Pressezentrum

  • Facebook
  • Youtube
  • Twitter

adesso ist einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum und fokussiert sich mit Beratung sowie individueller Softwareentwicklung auf die Kerngeschäftsprozesse von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Die Strategie von adesso beruht auf drei Säulen: dem tiefen Branchen-Know-how der Mitarbeiter, einer umfangreichen Technologiekompetenz und erprobten Methoden bei der Umsetzung von Softwareprojekten. Das Ergebnis sind überlegene IT-Lösungen, mit denen Unternehmen wettbewerbsfähiger werden.

adesso wurde 1997 in Dortmund gegründet und beschäftigt über 1.700 Mitarbeiter an dreizehn Standorten. Die Aktie ist im regulierten Markt notiert. Zu den wichtigsten Kunden zählen die Allianz, Hannover Rück, Union Investment, Westdeutsche Lotterie, Swisslos, Zurich Versicherung, DEVK, DAK sowie Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern.

Weitere Informationen unter www.adesso.de oder:
Unternehmens-Blog: http://blog.adesso.de 
Twitter: http://twitter.com/#!/adessoAG 
Facebook: http://www.facebook.com/adessoAG

adesso

News

  • Dortmund,
    11.07.2016

    Die Digitale Transformation konfrontiert Unternehmen mit einem wahren Wildwuchs an Begriffen, Ansätzen und Theorien. So fällt es den Verantwortlichen häufig schwer, das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden. Der IT-Dienstleister adesso AG hat Leitlinien entwickelt, die Unternehmen eine Orientierungshilfe bieten, um ihre digitale Zukunft zu gestalten.

    Das Digitale ist dabei, das Reale von Grund auf neu zu gestalten – mit weitreichenden Konsequenzen für Unternehmen. Um diese Konsequenzen zu verstehen und zum eigenen Vorteil zu nutzen, müssen sie die grundlegenden Mechanismen der Digitalen Transformation kennen. Dazu leisten die Thesen des IT-Dienstleisters adesso einen Beitrag. Sie erleichtern den Einstieg in das Thema und helfen Unternehmen dabei, den Schritt in Richtung der eigenen Digitalen Transformation zu gehen:

  • Zürich,
    06.07.2016

    Die adesso Schweiz AG verstärkt sich personell. Mit Andrea Hässig wurde per Anfang Mai eine Spezialistin aus dem Geschäftsfeld UX-Design/UX-Consulting verpflichtet. Im Business-Development-Bereich wird zukünftig Jasmine Birkle für eine gesteigerte Marktbearbeitung insbesondere im Health-Umfeld sorgen.

    Die adesso Schweiz AG wächst weiter und baut in diesem Zusammenhang ihr Angebotsportfolio aus. So wurde im Beratungsumfeld ein neuer Bereich UX-Consulting geschaffen und mit Andrea Hässig eine erste Spezialistin aus diesem Umfeld an Bord geholt. Sie besitzt einen MAS in Human Computer Interaction Design von der HSR (Hochschule für Technik Rapperswil) und der Universität Basel und bringt aus ihrer Tätigkeit bei der Finnova AG und der Crealogix AG langjährige Erfahrung als Business-Analystin im Bankenumfeld mit.

  • Zürich,
    28.06.2016

    Die adesso Schweiz AG hat sich in einer öffentlichen Ausschreibung als IT-Partner der Schweizerischen Bundesbahnen SBB durchgesetzt. Das Schweizer IT-Powerhouse verlängert somit seine strategische Partnerschaft mit der SBB um weitere fünf Jahre.

    Die adesso Schweiz AG hat von den Schweizerischen Bundesbahnen SBB einen erfolgreichen Zuschlag im Bereich Engineering erhalten. Die Partnerschaft umfasst neben der Individualsoftware-Entwicklung ebenfalls Wartungs- und Supportarbeiten. Der IT-Dienstleister wird der SBB in den nächsten fünf Jahren mit fundiertem Know-how zur Seite stehen und den Betrieb mit kompetenten Mitarbeitenden unterstützen. Konkret sind dies Software-Ingenieure und -Architekten, aber auch beispielsweise Projektleiter, Business-Analysten und Testmanager.

  • Dortmund,
    28.06.2016

    Neues Whitepaper gibt Anleitung zur Umsetzung konkreter Digitalisierungsprojekte.

    Der IT-Dienstleister adesso AG hat ein kostenloses Whitepaper zur Digitalen Transformation veröffentlicht. Es zeigt auf, wie Unternehmen die eigenen Potenziale zunächst systematisch identifizieren und dann mit Cyber-physischen Systemen zielgerichtet ausschöpfen können – und damit aus der abstrakten Digitalen Transformation konkrete Projekte machen.

  • Dortmund,
    08.06.2016

    Die adesso AG kann einen weiteren internationalen Neukunden aus dem Lotterie-Umfeld vermelden. Der dänische Krebshilfeverein „Kræftens Bekæmpelse“ (KB) hat den IT-Dienstleister mit der Implementierung eines neuen Lotteriesystems beauftragt. Basis der Lösung ist in|FOCUS 360, die adesso-eigene Plattform für den Direktvertrieb von Lotterieprodukten.

    Mit der neuen Lösung von adesso wickelt KB künftig seine gesamte Klassenlotterie ab, die einen der wichtigsten Finanzierungsbausteine der gemeinnützigen Organisation darstellt. Die KB engagiert sich in Dänemark stark in der Krebsforschung und -prävention. Das IT-System, das sie bislang dafür nutzt, ist aber mittlerweile stark veraltet und wird deshalb durch eine Neuentwicklung abgelöst.

  • Zürich,
    07.06.2016

    Die adesso Schweiz AG ist seit einigen Monaten bedeutender Teil eines Grossprojekts bei PostFinance. Das Schweizer Finanzinstitut setzt in einem umfangreichen Transformationsprojekt eine neue Kernbankenlösung auf, in deren Rahmen der IT-Dienstleister das bestehende Personendatensystem umfassend anpasst und erweitert.

    Das Personendatensystem PEDA-S bildet eine der zentralen Säulen dieses tiefgreifenden Transformationsprojekts. Die Experten von adesso Schweiz nehmen Verbesserungen am bestehenden Code und der System-Architektur vor und bauen gleichzeitig die Funktionen massiv aus. Zu diesen Erweiterungen gehören unter anderem ein umfangreiches und komplexes Adressmodell und neue Funktionen zur Verwaltung von Berechtigungen und Vollmachten. Am Ende des Projekts wird PEDA-S aller Voraussicht nach mehr als den doppelten Funktionsumfang als bislang aufweisen.

  • Dortmund,
    31.05.2016

    Wie Unternehmen mit Microsoft SharePoint und Office 365 den Arbeitsplatz der Zukunft attraktiv gestalten können, präsentiert die adesso AG auf der ShareConf 2016. Der IT-Dienstleister ist ein langjähriger Key Account Partner von Microsoft, unterstützt die Veranstaltung als Goldsponsor und ist als Aussteller vor Ort.

    Am Unternehmensstand von adesso erfahren die Besucher der ShareConf 2016, warum der digitale Arbeitsplatz einen zentralen Bestandteil des digitalen Wandels in den Unternehmen darstellt. Es ist seine Aufgabe, die Mitarbeiter effizient zu vernetzen und ihnen neue Anwendungen in Verbindung mit mobilen und geografisch verteilten IT-Ressourcen rasch zur Verfügung zu stellen. So können sie neue Geschäftsmodelle und Ideen schneller in die Tat umsetzen.

  • Dortmund,
    19.05.2016

    Aufsichtsrat setzt auf Kontinuität beim erfolgreichen Management.

    Der Aufsichtsrat der adesso AG hat im Mai 2016 eine vorzeitige Verlängerung des Ende des Jahres auslaufenden Vorstandsvertrags von Michael Kenfenheuer (57) beschlossen. Das Arbeitspapier wurde in der vorigen Woche beidseitig unterzeichnet. Damit wird der Vorstandsvorsitzende die weitere Entwicklung der adesso AG bis Ende 2021 maßgeblich mitgestalten. Mit der neuerlichen langfristigen Bestellung würdigt der Aufsichtsrat Kenfenheuers Anteil am erfolgreichen Geschäftsausbau der Gesellschaft, deren Vorstand er bereits seit dem Jahr 2000 angehört.

  • London/Karlsruhe,
    13.05.2016

    Effizienzvorteile für Emittenten und Distributoren von Finanzprodukten durch nahtlos aufeinander abgestimmte Services von smarthouse adesso banking solutions und WallStreetDocs.

    Mit der Publikation der Regulatory Technical Standards durch die Europäischen Aufsichtsbehörden (ESAs) am 7. April 2016 wurde ein großer Schritt auf dem Weg zur Umsetzung der EU-PRIIPs-Verordnung zum 1. Januar 2017 und damit verbunden zur Harmonisierung des Anlegerschutzes in Europa getan.

  • Dortmund,
    04.05.2016

    Der IT-Dienstleister adesso AG übernimmt die Karlsruher Smarthouse Media GmbH. Das Unternehmen ist ein weltweit tätiger und führender Full-Service-Anbieter von digitalen Informations- und Marketingplattformen für die Finanzbranche. Mit der Akquisition baut adesso sein Lösungsportfolio und seine Kundenbasis in der Kernbranche Banking sprunghaft aus.

    Durch die vollständige Übernahme hat adesso nun die Financial Web Solution von Smarthouse im Portfolio. Mit dieser Plattform können Finanzdienstleister ihr Produktdatenmanagement optimieren und Produktinformationen mit Echtzeit-Kursdaten, abgestimmten Such- und Auswahlfunktionalitäten sowie weiterführende Finanzinformationen auf multinationalen Webseiten nutzergerecht zur Verfügung stellen. Durch die offene Struktur der Lösung lassen sich dabei sowohl eigene Daten als auch Inhalte und Anwendungen von Drittanbietern integrieren.

  • Dortmund,
    03.05.2016

    Mit Lösungen rund um Microsoft Dynamics CRM und Office 365 präsentiert sich die adesso AG auf dem 8. Jahreskongress des Microsoft Business User Forum (mbuf), der am 9. und 10. Mai in Stuttgart stattfindet. Der IT-Dienstleister unterstützt die Veranstaltung als Sponsor und ist mit einem eigenen Stand im Ausstellerbereich vertreten.

    Mit Markus Peters und Thomas Reimer sind zwei ausgewiesene Microsoft-Experten von adesso vor Ort. Sie stehen den Besuchern bei allen Fragen zu Microsoft-Lösungen mit Rat und Tat zur Verfügung und beteiligen sich auch mit Vorträgen am Veranstaltungsprogramm.

  • Dortmund,
    25.04.2016

    Diskussionen über die Digitale Transformation verlieren sich schnell im Philosophischen. Die Entscheider müssen die digitale Marschrichtung für ihr Unternehmen aber konkret im Hier und Jetzt vorgeben. Der IT-Dienstleister adesso AG erläutert, wie sie in drei Schritten die zentralen Bausteine – die sogenannten Objects of Interest – für eine erfolgreiche Digitale Transformation identifizieren können.

    Die Digitale Transformation ist dabei, die Grundfesten unseres Zusammenlebens fundamental zu verändern; Wirtschaft und Gesellschaft müssen sich auf einen Zeitenwechsel einstellen. So richtig und wichtig die Auseinandersetzung mit diesen Veränderungen ist, so wenig können Unternehmensentscheider damit konkret anfangen. Sie müssen jetzt die Fundamente dafür legen, dass ihre Angebote auch in einer post-transformierten Welt eine Rolle für ihre Kunden spielen.

  • Zürich,
    19.04.2016

    Die adesso Schweiz AG hat im vergangenen Geschäftsjahr 2015, unter Mitberücksichtigung der Firmenübernahme der Born Informatik AG, einen Rekordumsatz von gesamthaft 48 Millionen Schweizer Franken erwirtschaftet. Dies entspricht einem Wachstum von rund 182 Prozent gegenüber dem Vorjahr (17 Millionen Schweizer Franken). Die Zahl der Mitarbeitenden stieg auf insgesamt 208.

    Im Juni 2015 erwarb adesso Schweiz rückwirkend zum 1. Januar 2015 sämtliche Anteile am Berner IT-Dienstleister Born Informatik und baute damit seine führende Position in der Schweiz weiter aus. Das Unternehmen bietet nun neben dem bisherigen Standort Zürich auch in Bern ein komplettes Leistungsportfolio vom Business- und IT-Consulting über die Softwareentwicklung und Systemintegration bis hin zum Betrieb von Softwarelösungen und Bereitstellung von IT-Spezialisten.

  • Dortmund,
    07.04.2016

    Die adesso AG hat einen Hochschulbeirat für den Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis ins Leben gerufen. Das neue Gremium setzt sich aus Führungskräften des IT-Dienstleisters sowie zahlreichen Professoren renommierter Hochschulen zusammen.

    Ziel des adesso-Hochschulbeirats ist der gegenseitige Austausch über aktuelle wissenschaftliche und technologische Themen. Das Gremium soll wissenschaftliche und Praxisperspektiven zusammenführen und so neue Impulse für beide Seiten ermöglichen. Dazu wird der Hochschulbeirat künftig zweimal jährlich tagen. Neben Managern von adesso sowie dem Aufsichtsratsvorsitzenden Prof. Dr. Volker Gruhn und dem Vorstandsmitglied Andreas Prenneis sind Professoren von sechs verschiedenen Hochschulen im Beirat vertreten. Dazu gehören:

  • Zürich,
    04.04.2016

    Die adesso Schweiz AG erweitert ihr Management: Christian Golder ist neuer Leiter des Consulting-Bereichs und Mitglied der Geschäftsleitung. Ausserdem verstärkt Andreas Windler den Bereich Business Development des IT-Dienstleisters.

    Die adesso Schweiz AG wächst weiter und baut in diesem Zusammenhang ihr Management-Team aus. Christian Golder ist neuer Head of Consulting und zugleich Mitglied der Geschäftsleitung. In diesen Funktionen verantwortet er insbesondere den intensiven Auf- und Ausbau des Beratungsteams in den Bereichen Business- und IT-Consulting. Der Fokus liegt dabei auf den strategischen Themen Digitalisierung und Digitale Transformation, die mit dem geprüften methodischen Ansatz des adesso Interaction Room untermauert werden.

  • Dortmund,
    24.03.2016

    Die adesso AG hat im Geschäftsjahr 2015 sowohl bei Umsatz als auch Ergebnis neue Höchstwerte erzielt. Der Umsatz des IT-Dienstleisters stieg um 25 Prozent auf 196,4 Millionen Euro, das operative Ergebnis legte um 46 Prozent auf 14,3 Millionen Euro zu. Das hohe Umsatzwachstum wurde mit 17 Prozentpunkten überwiegend organisch erzielt – in fast allen Kernbranchen von adesso und insbesondere in Deutschland. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung die Ausschüttung einer um 20 Prozent auf 30 Eurocent erhöhten Dividende je dividendenberechtigter Aktie vorschlagen.

  • Dortmund,
    17.03.2016

    Die adesso AG ist in ihrer Größenklasse der beste Arbeitgeber der ITK-Branche in Deutschland. Das renommierte Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work kürte den IT-Dienstleister in seiner branchenspezifischen Benchmark-Untersuchung zum Gewinner in der Kategorie der Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern.

    Die adesso AG ist in der ITK-Branche die deutsche Top-Adresse für Arbeitnehmer. Beim Wettbewerb "Deutschlands beste Arbeitgeber in der ITK 2016" von Great Place to Work landete der IT-Dienstleister in seiner Größenklasse ganz oben auf dem Siegertreppchen. Im Rahmen einer feierlichen Prämierungsveranstaltung auf der CeBIT 2016 nahm adesso das begehrte Gütesiegel des Forschungs- und Beratungsinstituts in Empfang.

  • Dortmund,
    16.03.2016

    Die Schweizerische Lotteriegesellschaft Swisslos hat ihren Internetauftritt komplett überarbeitet und für mobile Endgeräte optimiert. Technisch realisiert wurde der Relaunch vom IT-Dienstleister adesso AG.

    Seit dem von adesso unterstützten Neustart steht die Internet-Spiele-Plattform (ISP) www.swisslos.ch den Nutzern in einem vereinfachten und modernen Design zur Verfügung. Die Website wurde im Zuge des Relaunch responsiv gestaltet, so dass die Inhalte nicht nur auf Desktop-PCs, sondern auch auf Tablets und Smartphones optimal dargestellt werden. Spielbegeisterte können damit nun ortsunabhängig auf Deutsch, Französisch oder Italienisch Zahlenlottos spielen, Sportwetten abschließen und virtuelle Lose spielen.

  • Dortmund,
    01.03.2016

    adesso hat dem Fachpublikum auf der Call Center World in Berlin erstmalig den Prototypen eines digitalen Marktplatzes für IP-basierte Telekommunikationsdienste vorgestellt. Die Entwicklung des Prototypen führte das Java-Competence-Center der adesso AG in Hamburg im Rahmen des Forschungsprojekts „Symphony“ durch, das vom Bundesministerium für Wirtschaft im Rahmen der Mittelstandsförderung unterstützt wird.

    Der Telekommunikationsmarkt in Deutschland ist durch ein hohes Maß an Intransparenz geprägt. Symphony setzt dem das Konzept eines offenen und transparenten digitalen Marktplatzes entgegen, der vor allem kleine und mittlere Unternehmen über den gesamten Life-Cycle der Nutzung von IKT-Diensten unterstützt – angefangen bei der Auswahl über die Buchung, Inbetriebnahme und Abrechnung bis hin zum Störungsmanagement.

  • Zürich,
    22.02.2016

    Die adesso Schweiz AG wurde von Red Hat, dem führenden Anbieter von Open-Source-Lösungen, zum Premier Business Partner Middleware ernannt. adesso Schweiz ist der erste Middleware-Partner von Red Hat in der Schweiz auf diesem höchsten Level.

    Als akkreditierter Red Hat Premier Business Partner für Middleware kann adesso Schweiz Unternehmen eine tiefe Expertise für Red Hat JBoss Middleware bieten.

    adesso Schweiz plant in Zusammenarbeit mit Red Hat die Middleware-Produkte und -Services des Open-Source-Anbieters auf dem Schweizer Markt zu positionieren. Bei spezifischen Herausforderungen haben die Mitarbeiter des IT-Dienstleisters ausserdem Zugang zu den Ressourcen von Red Hat.

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren

Bilder

Videos

  • Self-Service Business Intelligence: Warum Unternehmen sich damit beschäftigen sollten
  • adesso: Pragmatisches IT-Projektmanagement