Pressezentrum

  • Youtube
  • Twitter
  • LinkedIn

Die Consol Consulting & Solutions Software GmbH betreut seit mehr als 30 Jahren Kunden aller Branchen bei nationalen und internationalen IT-Projekten. „Wir unternehmen IT“ ist dabei das Credo, auf dessen Basis die Spezialisten, Umsetzer und Innovationstreiber bei Consol passgenaue IT-Lösungen für den gesamten Software-Lifecycle erarbeiten: High-End IT-Beratung, Software Engineering, IT Operations und DevOps sind die Kernkompetenzen des 1984 gegründeten Unternehmens mit Hauptsitz in München. 

Die technologischen Schwerpunkte liegen unter anderem auf Software-Architektur, Cloud-native, CI/CD, Testautomatisierung und Monitoring. Consol verfolgt hierbei einen agilen Arbeitsansatz und nutzt unter anderem Open-Source-Lösungen. Darüber hinaus entwickelt und vertreibt das Unternehmen die Software Consol CM, eine Plattform zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

Consol ist Red Hat Premier Partner und unterhält strategische Partnerschaften zu AWS oder Microsoft Azure. Zu den Kunden zählen Großunternehmen wie Haribo, Daimler oder Telefónica. Die Faszination der Consol-Mitarbeiter für technologische Herausforderungen bildet die Basis des Unternehmenserfolgs. Aktuell beschäftigt Consol rund 260 Mitarbeiter an seinen Standorten München, Düsseldorf, Wien, Krakau, Dubai sowie San Francisco.

Weitere Informationen unter https://www.consol.de und https://cm.consol.de sowie auf Twitter unter https://twitter.com/consol_de

Consol

News

  • München,
    26.09.2016

    Der IT-Full-Service-Provider Consol hat für den HD+ Vermarkter HD PLUS GmbH eine komplette Monitoring-Lösung aufgebaut. Das System auf Basis der OMD Labs Edition überwacht sowohl Infrastrukturkomponenten und Applikationen als auch Geschäftsprozesse.

    Das Unterföhringer Unternehmen HD PLUS bietet das Produkt HD+ an, ein TV-Angebot in hochauflösender Qualität, das auch im Webshop von HD PLUS erworben werden kann. Der störungsfreie Betrieb dieses Shops ist für das Unternehmen von essenzieller Bedeutung. Um mögliche Engpässe – zum Beispiel Verzögerungen beim Kauf eines HD+ Moduls inklusive Senderpaket oder bei der Verlängerung des Services – noch schneller als in der Vergangenheit identifizieren zu können, hat HD PLUS eine neue Lösung zur durchgängigen Prozessüberwachung eingeführt.

  • München,
    15.09.2016

    Für den dauerhaften Unternehmenserfolg ist eine hohe Kundenorientierung vom Erstkontakt bis zum After-Sales-Service unverzichtbar. Erreicht werden kann sie, wenn alle wettbewerbsrelevanten Geschäftsprozesse kundenzentriert ausgerichtet sind, das heißt, CRM und BPM miteinander verknüpft sind. Ein neuer, kostenfrei erhältlicher Leitfaden des IT-Dienstleisters Consol Software GmbH zeigt, wie es geht.

    Die Bereiche Business Process Management (BPM) und Customer Relationship Management (CRM) werden in Unternehmen in der Regel getrennt betrachtet und mit unterschiedlichen Softwarelösungen abgedeckt. Ein optimiertes Kundenbeziehungsmanagement erfordert aber eine enge Verzahnung der Systeme. Der Grund: CRM-Lösungen können das Kundenbeziehungsmanagement strukturieren. Sie können aber nur sehr schwer Prozesse und Daten mit Kundenbezug abteilungsübergreifend abbilden oder auch kaum Abläufe automatisiert steuern. Dadurch ergeben sich Informationslücken und Systembrüche.

  • München,
    29.08.2016

    Testautomatisierung ist in der IT nichts Neues. Gerade in der agilen Softwareentwicklung sind kontinuierliche Tests zur Sicherung der Qualität unerlässlich. Viele Unternehmen bleiben aber auf halbem Weg stehen, meint der IT-Full-Service-Provider Consol: Sie konzentrieren sich auf Unit-Tests und vernachlässigen die Disziplinen Integrations- und UI-Tests.

    Unit-Tests bilden die Basis der Testabdeckung und sind in der Softwareentwicklung Standard. Bei diesem Testverfahren werden einzelne Komponenten einer Software isoliert betrachtet und im Hinblick auf ihre fehlerfreie Funktionalität überprüft. Damit kann auch frühzeitig im Entwicklungsprozess erkannt werden, ob sich ein Code-Abschnitt wie erwartet verhält.

  • München,
    23.06.2016

    Eine hohe Kundenorientierung ist für den Unternehmenserfolg von entscheidender Bedeutung. Doch wie kann eine Software zur Erreichung dieses Ziels beitragen? Ganz einfach, meint Full-Service-Provider Consol: Alle wettbewerbsrelevanten Geschäftsprozesse müssen kundenzentriert ausgerichtet sein. Das bedeutet auch, dass die traditionell getrennten Bereiche CRM und BPM eng miteinander verknüpft werden, idealerweise in einer vollständig integrierten Lösung.

    Business Process Management (BPM – Geschäftsprozessmanagement) und Customer Relationship Management (CRM – Kundenbeziehungsmanagement) werden in Unternehmen in der Regel getrennt betrachtet – auch und gerade im Hinblick auf die eingesetzten Softwarelösungen. Klassische BPM-Software fokussiert auf die Prozesse, oftmals ohne jeden Kundenkontext, und traditionelle CRM-Lösungen drehen sich meistens einzig und allein um das Kontaktmanagement.

  • München,
    14.06.2016

    Reaktives Monitoring ist immer noch Stand der Dinge in der IT. Die Zukunft heißt aber proaktives oder Predictive Monitoring, meint IT-Full-Service-Provider Consol. Nur so lassen sich Störungen zuverlässig verhindern.

    Status quo im Monitoring-Bereich ist das reaktive Monitoring, das zum Beispiel auf der Analyse von Logfiles basiert. Selbst wenn eine Echtzeitanalyse erfolgt, kann auf veränderte Bedingungen nur nachträglich reagiert werden. Werden zum Beispiel Belastungsspitzen erkannt, können Aktivitäten erst anschließend gestartet werden, etwa die Bereitstellung zusätzlicher Ressourcen. Engpässe können damit nicht verhindert werden.

  • München,
    24.05.2016

    Der IT-Full-Service-Provider Consol intensiviert die Zusammenarbeit mit seinen Partnern und plant die Einführung eines Webportals. Über das neue Online-Angebot können Partner auf aktuelle Informationen rund um die BPM- und CRM-Lösung Consol CM zugreifen.

    Consol erweitert sein Partnerprogramm seit 2014 kontinuierlich, um die Partner beim Vertrieb der kundenzentrierten Business-Process-Management (BPM)-Software Consol CM optimal zu unterstützen. Im Rahmen des Programms können die Partner den Software-Verkauf komplett autonom abwickeln und sowohl eigene Implementierungs- als auch Supportleistungen anbieten. Zudem ist es möglich, den Level-3-Support von Consol zu nutzen.

  • München,
    18.04.2016

    Der Münchner IT-Full-Service-Provider Consol expandiert nach Franken und ist ab sofort mit einer Niederlassung in Nürnberg vertreten. Damit kann das Unternehmen seine jüngst in der Region gewonnenen Neukunden direkt vor Ort betreuen. Zur Unterstützung des Standorts stellt Consol in Nürnberg weitere Mitarbeiter ein.

    Die Eröffnung der Nürnberger Niederlassung ist Bestandteil der ehrgeizigen Wachstumsstrategie von Consol. Neben dem Stammsitz von Consol in München und einer Niederlassung in Düsseldorf verfügt das Unternehmen durch die neue Niederlassung in der Frankenmetropole nun über insgesamt drei deutsche Standorte.

  • München,
    06.04.2016

    Oft führen DevOps-Projekte nicht zum gewünschten Erfolg oder scheitern sogar. Fünf zentrale Prämissen für eine erfolgreiche DevOps-Einführung nennt der Münchner IT-Full-Service-Provider Consol.

    DevOps-Ansätze reichen bis in die späten 1990er Jahre zurück, sie sind also prinzipiell nichts Neues. Dennoch führen viele Projekte nach wie vor nicht zum gewünschten Ergebnis. Consol zeigt auf der Basis eigener Erfahrungen aus zahlreichen DevOps-Kundenprojekten, welche fünf Punkte auf jeden Fall zu beachten sind.

    1. Kulturwandel aktiv angehen

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren

Bilder