Pressezentrum

  • Facebook
  • Youtube
  • Twitter

Dell Technologies (www.delltechnologies.com) unterstützt Organisationen und Privatpersonen dabei, ihre Zukunft digital zu gestalten und Arbeitsplätze sowie private Lebensbereiche zu transfor-mieren. Das Unternehmen bietet Kunden das branchen-weit umfangreichste und innovativste Technologie- und Services-Portfolio für das Datenzeitalter.

Dell Technologies

News

  • Frankfurt am Main,
    08.09.2020

    Dell Technologies hat die neue ultra-portable und leistungsstarke Workstation Precision 3240 Compact vorgestellt. Dank flexibler Konfigurationsmöglichkeiten eignet sich das Gerät für ein breites Spektrum an Anwendungen und punktet zudem mit einem günstigen Einstiegspreis.

    Unabhängig davon, ob Mitarbeiter künftig wieder im Büro oder weiterhin von zuhause arbeiten, müssen Unternehmen dafür sorgen, ihnen ein moderneres Arbeitsumfeld zu bieten. Dabei spielen kleine und kompakte Geräte, die sich überall problemlos aufstellen lassen, eine zentrale Rolle.

  • Frankfurt am Main,
    03.09.2020

    Dell Technologies bringt das Dell Latitude 9510 mit 5G-Konnetivität auf den Markt. Ein cleveres Design, das keine Kompromisse bei der Größe des Notebooks eingeht, sorgt für perfekte 5G-Konnektivität.

    Das im Mai eingeführte Latitude 9510 ist nun auch mit 5G-Konnektivität in Europa erhältlich. Es ist das erste 5G-fähige Business-Notebook mit Intel vPro-Prozessoren am Markt1.

  • München,
    31.08.2020

    Dell Technologies erweitert und verlängert sein Payment Flexibility Program (PFP) zur Unterstützung seiner Kunden und Channel-Partner bis zum 30. Oktober 2020.

    Um Channel-Partnern mit knappen Budgets, eingeschränktem Cashflow und Situationen mit unsicherem Geschäftsklima zu helfen, startete Dell Technologies bereits im April 2020 sein Payment Flexibility Program (FPF). Dessen Angebot reicht von Zahlungsaufschüben bis hin zu kostengünstigen Finanzierungen.

  • Frankfurt am Main,
    11.08.2020
    • Dell Technologies präsentiert mit dem Latitude 7410 Chromebook Enterprise ein Laptop, das ganz auf die Anforderungen professioneller Remote-Worker ausgerichtet ist, inklusive schneller Konnektivität, Cloud-Funktionalität und maximaler Sicherheit.
       
    • Das neue Chromebook Enterprise ist das erste Notebook von Dell Technologies mit der 4K-Low-Blue-Light-Displaytechnologie und verfügt über die längste Akkulaufzeit aller Chromebook-Modelle der Premium-Klasse (1). Es ist zudem das weltweit leichteste Chromebook Enterprise mit 14 Zoll (2).
       
    • Unternehmen können das Latitude 7410 Chromebook Enterprise über Dell Technologies Unified Workspace von praktisch überall bereitstellen, sichern und verwalten und so ihre Mitarbeiter unterstützen, wo immer sie arbeiten. 

    Dell Technologies bringt mit dem Latitude 7410 Chromebook Enterprise ein neues High-End-Laptop auf den Markt. Das Premium-System ist in verschiedenen Konfigurationen erhältlich, um Unternehmen die größtmögliche Auswahl zu bieten – ohne Kompromisse bei Skalierbarkeit, Verwaltbarkeit und Sicherheit.

  • Frankfurt am Main,
    15.07.2020

    Unternehmen sind heute mehr denn je gefordert, ihren Mitarbeitern einen flexiblen Arbeitsplatz einzurichten, der die individuellen Bedürfnisse in den Mittelpunkt rückt. Die passende IT-Ausstattung bereitzustellen, ist allerdings nur ein erster Schritt hin zu einem erfolgreichen Digital-Workplace-Konzept. Dell Technologies nennt sechs Punkte, die Unternehmen beachten sollten, damit der Kulturwandel gelingt.

    Der starre Büroalltag, geprägt von festen Arbeitswegen, -zeiten und -orten, löst sich immer mehr auf. Die Mitarbeiter erwarten heute die Möglichkeit, flexibel an jedem Ort und zu jeder Zeit produktiv zu arbeiten. Das setzt auf Unternehmensseite viel mehr als nur die Ausstattung mit modernen Arbeitsgeräten voraus, sondern erfordert auch einen echten Kulturwandel. 

    Folgende Punkte sollten Unternehmen bei der Realisierung eines Digital Workplace beachten:

  • Frankfurt am Main,
    09.07.2020

    Mit dem XPS Desktop führt Dell Technologies die preisgekrönte Kombination von Leistung und Design der XPS-Reihe fort. Zudem geht das Unternehmen mit drei neuen Monitoren der S-Serie an den Start. 

    Neue Ideen verwirklichen, produktiv arbeiten, einfach spielen oder sich vernetzen – die Erwartungen an einen PC sind so vielfältig wie seine Nutzer. Mit dem neuen XPS Desktop sind der Kreativität dabei kaum Grenzen gesetzt.

  • Frankfurt am Main,
    07.07.2020
    • Die neuen Storage-Modelle erreichen eine Hochverfügbarkeit von 99,9999 Prozent.
       
    • Durch Disaster Recovery mit einem RPO von nur 30 Sekunden wird eine schnelle Wiederherstellung nach Ausfällen gewährleistet.
       
    • Snapshot-Technologie sichert die Daten in Compliance-kritischen Umgebungen.
       
    • Agilität und Flexibilität gestatten den Einsatz in unterschiedlichsten Anwendungsszenarien mit datenintensiven Workloads.

    Mit der Vorstellung von Dell EMC PowerFlex Software-defined Storage (SDS) vollendet Dell Technologies den Umbau seines Infrastruktur-Portfolios.

  • Frankfurt am Main,
    30.06.2020
    • Die neuen robusten VxRail-D-Systeme mit skalierbaren Intel Xeon Prozessoren der 2. Generation liefern die optimale Leistung für anspruchsvolle Edge-Umgebungen.
    • Die VxRail-E-Serie unterstützt ab sofort auch AMD-EPYC-Prozessoren mit kompakten Modellen für Rechenzentren und Edge-Umgebungen, die nur ein begrenztes Platzangebot bieten.
    • Mit der VMware Cloud Foundation on VxRail 4.0 sind Entry-Cloud-Konfigurationen mit vier Nodes möglich.
    • Verbesserungen der VxRail HCI-Systemsoftware automatisieren Betrieb und Verwaltung noch stärker.
    • Der persistente Optane-Speicher von Intel und Nvidia-GPU-Optionen, die ab sofort erhältlich sind, liefern die technische Basis für datenintensive Anwendungen.

    Dell Technologies hat zwei neue VxRail-Systeme angekündigt, die die Leistung und Einfachheit von hyperkonvergenten Infrastrukturen (HCI) auch für anspruchsvollste und platzkritische Edge-Umgebungen bereitstellen. Dazu gehören mit der VxRail-D-Serie das kleinste und robustestes Modell der VxRail-Familie sowie die VxRail-E-Reihe mit AMD-EPYC-Prozessoren.

    Die neue robuste VxRail-D-Serie von Dell Technologies überzeugt mit der gewohnten Einfachheit und den bekannten Lifecycle-Management-Möglichkeiten von VxRail – und das in einem kompakten Formfaktor, der speziell für entfernte und anspruchsvolle IT-Umgebungen entwickelt wurde. Das System mit skalierbaren Intel Xeon Prozessoren der 2. Generation ist lediglich 20 Zoll tief – und damit das bisher kleinste VxRail-Modell (1) von Dell Technologies.

  • Frankfurt am Main,
    29.06.2020

    Dell Technologies verknüpft sein SafeBIOS-Dienstprogramm mit der Carbon-Black-Konsole von VMware und macht die Cloud-basierte BIOS-Überprüfung möglich.

    Um PCs vor zerstörerischen Cyberangriffen auf BIOS-Ebene umfassend zu schützen, hat Dell Technologies die SafeBIOS Off-Host Verification mit dem VMware-Tool Carbon Black Cloud Audit and Remediation gebündelt. Unternehmen können damit den BIOS-Status ihrer PCs von Dell Technologies zentral in einer Konsole anzeigen lassen, egal wo sich die Systeme befinden: Die Überprüfung der BIOS-Integrität der Rechner findet in der Cloud statt und muss nicht direkt auf den Endpoint-Geräten durchgeführt werden, die lokal angegriffen werden können.

  • Frankfurt am Main,
    25.06.2020

    Für noch mehr Gaming-Spaß in diesem Sommer stellt Dell Technologies eine ganze Reihe von neuen Geräten vor. Notebooks, Monitore, Desktops und eine Tastatur gehören dazu.

    Im Mittelpunkt der Neuankündigung steht die G-Serie: sie umfasst eines der breitesten Line-ups von Gaming-Systemen, das Dell Technologies jemals vorgestellt hat. Hervorragendes Design und hohe Leistung zeichnen die G-Serie aus, damit ist eine überragende Gaming-Erfahrung gesichert, und zwar ohne hohe Investitionen. 

  • Frankfurt am Main,
    17.06.2020
    • Die PowerScale-Speichersysteme von Dell Technologies unterstützen Unternehmen beim Management von unstrukturierten Daten in zentralen Rechenzentren, an Edge-Standorten und in der Public Cloud
       
    • Das Betriebssystem PowerScale OneFS verfügt über neue Softwarefeatures, darunter eine verbesserte Datenreduktionstechnologie, den Zugang zu S3-Objekten und die Unterstützung für Ansible und Kubernetes
       
    • Die Dell EMC DataIQ Software hilft Unternehmen beim Handling von unstrukturierten Daten, egal ob in der Private oder Public Cloud
       
    • Mit Dell Technologies on Demand können benötigte Storage-Kapazitäten ebenso wie die Kosten flexibel angepasst werden.

    Dell Technologies hat Dell EMC PowerScale angekündigt, eine neue Familie von Speichersystemen, die die Art und Weise, wie Unternehmen unstrukturierte Daten erfassen und deren Wert am besten nutzen, neu definieren.

    Die neuen Speichersysteme der PowerScale-Familie laufen unter OneFS, dem Betriebssystem, das bereits bei den NAS-Systemen Dell EMC Isilon eingesetzt wird. Die PowerScale-Familie umfasst neue PowerEdge-basierte 1HE-All-Flash- und NVMe-Nodes sowie hybride, All-Flash- und Archiv-Isilon-Nodes mit dem Betriebssystem PowerScale OneFS 9.0.

  • Frankfurt am Main,
    03.06.2020
    • Dell Technologies bietet neue Virtualisierungsfunktionen für KI und Advanced Computing in VMware-Umgebungen
       
    • Neue Dell EMC Ready Solutions basieren auf von VMware validierten Designs und kombinieren Systeme von Dell Technologies mit neuesten Versionen von VMware vSphere und VMware Cloud Foundation
       
    • Neue Features für das Systemmanagement und On-Demand-Verbrauchsmodelle vereinfachen die Unterstützung von KI-Workloads

    Dell Technologies präsentiert neue Dell EMC Ready Solutions für die Unterstützung von KI-Workloads. Die einsatzfertigen Lösungen kombinieren Systeme von Dell Technologies mit neuesten Features von VMware.

  • Frankfurt am Main,
    28.05.2020
    • Die Enterprise SONiC Distribution by Dell Technologies bietet für Open-Source-Lösungen volle Netzwerktransparenz, die für den Betrieb eines modernen Rechenzentrums erforderlich ist. 
       
    • Sie wurde für die gesamte Hardware und Software sowie Managementtools getestet und validiert, um den Anforderungen moderner Workloads und Anwendungen gerecht zu werden. 

    Dell Technologies kündigt die Enterprise SONiC Distribution by Dell Technologies an. Dahinter verbirgt sich eine neue Reihe von vollständig unterstützten Open-Source-Netzwerklösungen, die Unternehmen bei der Modernisierung und Vereinfachung des Betriebs und der Verwaltung ihrer Rechenzentren helfen. 

  • Frankfurt am Main,
    26.05.2020
    • Dell Technologies Cloud und Google Cloud kooperieren für ein vereinfachtes Management von Private und Public Cloud Storage.
       
    • Dell Technologies Cloud unterstützt moderne und traditionelle Anwendungen in verschiedenen Clouds mit VMware Tanzu Kubernetes Grid und VMware Cloud Foundation on VxRail 4.0.
       
    • Erweiterte Services und Subskriptions-Optionen für Dell Technologies On Demand bieten mehr Wahlmöglichkeiten für die schnelle Bereitstellung einer hybriden Cloud.
       
    • VMware Cloud on Dell EMC bietet Kunden erweiterte Funktionen zur Modernisierung ihrer Infrastruktur und zur Unterstützung von Business-Continuity-Initiativen.
       
    • Verbesserungen der SD-WAN-Angebote bieten erweiterte System- und Bandbreitenkapazitäten für die schnelle Bereitstellung von Software-defined Networking in einer einzigen Lösung. 

    Dell Technologies erweitert sein Hybrid-Cloud-Angebot und unterstützt Unternehmen dabei, die Umsetzung ihrer Cloud-Strategie zu beschleunigen und zu vereinfachen. 

    Dell Technologies und Google Cloud lancieren Dell Technologies Cloud OneFS for Google Cloud, um Organisationen dabei zu unterstützen, das exponentielle Wachstum von Daten und Anwendungen zu kontrollieren und den Datenfluss zwischen Private Clouds und der Google Cloud zu vereinfachen.

  • Frankfurt am Main,
    20.05.2020
    • Laut einer von Dell Technologies und Intel beauftragten weltweiten Studie der Enterprise Strategy Group bereiten komplexere und heterogene Cloud-Umgebungen Unternehmen zunehmend Probleme.
       
    • Die Lösung bieten konsistente Cloud-Management-Systeme, die alle benötigten Cloud-Dienste unter einer Management-Oberfläche bündeln. 
       
    • Lediglich 5% der befragten Firmen setzen ein solches konsistentes Cloud-Management-System ein und haben dadurch eine höhere IT-Flexibilität sowie größere Freiheiten bei der Bereitstellung neuer Services erreicht. 

    Immer mehr Unternehmen nutzen die IT-Services einer Public Cloud zusätzlich zu ihrer lokalen IT-Infrastruktur. Eine weltweite Umfrage der Enterprise Strategy Group (ESG) unter mehr als 1.250 IT-Entscheidern bei großen und mittleren Unternehmen hat jetzt ergeben, dass die gleichzeitige Nutzung von heterogenen Public- und Private-Cloud-Services für die meisten Unternehmen die Verwaltung ihrer IT komplizierter und aufwändiger macht.

  • Frankfurt am Main,
    19.05.2020
    • Notebooks der brandneuen Latitude-9000-Serie erhöhen mit intelligenten Features die Produktivität
       
    • Mobile Workstations der Reihen Precision 5000 und 7000 unterstützen anspruchsvolle Workloads bei gleichzeitig äußerst kompaktem Design
       
    • Unkomplizierte und flexible Services vereinfachen die Beschaffung, die Implementierung und die Verwaltung von PC

    Dell Technologies hat seine Latitude-, Precision- und OptiPlex-Portfolios aktualisiert. Die neuen Business-PCs sind intelligenter, leistungsfähiger und nachhaltiger denn je.

  • Frankfurt am Main,
    14.05.2020

    Jetzt noch cooler: Alienware hat seine Gaming-Notebooks und seinen Flaggschiff-Gaming-Desktop Alienware Aurora aktualisiert und unter anderem mit neuen Kühltechnologien ausgestattet. Die Notebooks von Dell Technologies für kostenbewusste Gamer haben ebenfalls ein Upgrade erhalten. 

    Alienware bringt ein neues Gaming-Line-up auf den Markt. Das Alienware Area-51m wurde auf den neuesten Stand gebracht und ist jetzt leistungsfähiger als jemals zuvor. Mit den neuen Intel Core S-Series GPUs der zehnten Generation überwindet das legendäre Gaming-Notebook die 5-GHz-Barriere für die Rechenkerne von Notebooks und sorgt damit für maximale Effizienz und Performance. Das Alienware Area-51m R2 ist zudem das erste Notebook von Alienware, das Desktop-Prozessoren mit bis zu 10 Kernen einsetzt. 

  • Frankfurt am Main,
    14.05.2020

    Das XPS 17 Notebook feiert ein fulminantes Comeback. Zudem hat Dell Technologies das XPS 15 neu gestaltet und mit aktuellster Technologie ausgestattet.

    Nach einer fast zehnjährigen Auszeit bringt Dell Technologies das XPS 17 zurück – und seine Neuauflage ist nichts weniger als das leistungsfähigste XPS-Notebook aller Zeiten. Es lässt sich mit den neuen Intel Core CPUs der zehnten Generation bestücken, kann mit Grafikkarten bis hin zu NVIDIAs GeForce RTX 2060 mit Max-Q Design ausgestattet werden und erreicht eine Akkulaufzeit von bis zu 19 Stunden. Sein einzigartiges Thermaldesign sorgt für einen optimierten Luftstrom und gewährleistet damit reibungslose Performance. 

  • Frankfurt am Main,
    07.05.2020
    • Dell Technologies nimmt Displays von Faytech für den industriellen Einsatz in sein Portfolio für Unternehmenskunden auf. 
       
    • Durch diese Partnerschaft steht Industrieunternehmen eine breite Auswahl an robusten Touchscreens zur Verfügung, die sich problemlos in bereits bestehende Plattformen von Dell Technologies integrieren lassen. Die Displays wurden speziell für das einfache Management von Workflows im Produktionsumfeld entwickelt und liefern selbst unter schwierigsten Bedingungen zuverlässige Leistung.

    Dell Technologies nimmt ab sofort Touchscreens von Faytech in sein OEM | Embedded & Edge (OE&E)-Portfolio auf. Mit seinen OEM-Lösungen richtet sich Dell Technologies an Unternehmen, die in herausfordernden Industrie- und Büroumgebungen tätig sind, um ihnen bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsziele zur Seite zu stehen. Robuste Touchscreens sind in rauen Umgebungen von entscheidender Bedeutung, um die Mitarbeiter bestmöglich bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

  • Frankfurt am Main,
    05.05.2020
    • Dell EMC PowerStore bietet bei spürbar verbesserten Antwortzeiten eine IOPS-Performance, die bis zu 7 Mal höher ist als die der bisherigen All-Flash-Midrange-Flaggschiffe von Dell Technologies.
       
    • Mit der komplett neuen AppsON-Funktionalität bietet Dell EMC PowerStore als branchenweit einziges System die Möglichkeit, mit VMware virtualisierte Workloads und Softwareanwendungen direkt auf dem speziell dafür entwickelten Array auszuführen – und so einen schnelleren Datenzugriff sowie bessere Reaktionszeiten zu realisieren.
       
    • Die neue Speicherinfrastruktur ist Teil des Dell EMC Future Proof Program – einem Programm zur Optimierung des IT-Lebenszyklus von Speicher-, Data-Protection-, HCI- und Netzwerkprodukten –, das durch Anytime Upgrade ergänzt wird. Anytime Upgrade bietet den Unternehmen maximalen Schutz vor unvorhergesehenen zusätzlichen Anforderungen, indem sie im Rahmen eines Wartungsvertrages jederzeit auf neuere, größere oder mehr Appliances wechseln können – ohne zusätzlichen Investitionsaufwand. 
       
    • Die neue Infrastrukturplattform umfasst flexible Verbrauchsoptionen zum Erwerb von Speicherkapazität durch Dell Technologies On Demand.

    Dell Technologies kündigt mit Dell EMC PowerStore eine neue Midrange-Storage-Plattform an. Die von Grund auf neu konzipierte Lösung mit datenzentrischem Design, intelligenter Automatisierung und anpassungsfähiger Architektur wurde gezielt entwickelt, um Unternehmen ein modernes Datenmanagement – unabhängig von der Struktur ihrer Daten und dem Speicherort – zu ermöglichen und gleichzeitig den IT-Betrieb spürbar zu vereinfachen. 

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren