Adaptiva OneSite Cloud ermöglicht die sichere Software-Verteilung über P2P-Netze 

Berlin,
22. Juni 2020

Adaptiva OneSite Cloud ermöglicht die sichere Software-Verteilung über P2P-Netze 

Adaptiva stellt mit OneSite Cloud ein Tool für die agile und robuste Bereitstellung von Software für Unternehmen mit Home-Office-Arbeitsplätzen vor.

Der US-amerikanische Anbieter von Endpunkt-Management- und Sicherheitslösungen Adaptiva stellt OneSite Cloud im Zeichen beschleunigter digitaler Transformation und dem Trend zur Nutzung moderner Managementverfahren vor. Das jüngste OneSite-Angebot gestattet Anwendern den Bezug von Software und anderen Inhalten, ohne die VPN-, WAN- oder SD-WAN-Netze zu überlasten oder deren Performance zu beeinträchtigen. Benötigt wird lediglich eine Internetverbindung.

OneSite Cloud debütiert zu einem Zeitpunkt, an dem Unternehmen zunehmend die Vorteile von Cloud-basierten Lösungen erkennen: größere Flexibilität, niedrigere Kosten und die Möglichkeit, das Management ihrer Endgeräte zu modernisieren. Letzteres wird von vielen als essentiell für ihr Geschäftsmodell angesehen, da Bedenken bezüglich der Skalierbarkeit und Robustheit der Software-Bereitstellung die digitale Transformation gebremst haben. OneSite Cloud wurde für die Lösung genau dieser Problematik konzipiert.

Die Vorstellung von OneSite Cloud adressiert zudem die Dringlichkeit, mit der Unternehmen ihre remote arbeitenden Mitarbeiter unterstützen wollen, ohne dabei Sicherheits- und Performanceverluste befürchten zu müssen. Die exponentielle Zunahme von Remote-Arbeitsplätzen innerhalb der letzten zwei Monate löst einen enormen Druck auf VPN-Infrastrukturen aus, der mit Cloud-basierten Lösungen wie OneSite Cloud gemindert werden kann.

Die Stärken von OneSite Cloud

Adaptiva OneSite Cloud ist eine Single-Download-Lösung für die Bereitstellung von Inhalten, die durch die Nutzung der marktführenden, hochsicheren Peer-to-Peer-Technologie die Software-Verteilung drastisch beschleunigt, die Zuverlässigkeit erhöht und die Netzwerkbelastung reduziert. Durch die Unterstützung von Microsoft Azure bietet OneSite Cloud eine Reihe von Vorteilen zur Lösung aktueller Herausforderungen:

  • Software-Verteilung überall: Egal wo Mitarbeiter gerade arbeiten, ob im Büro, im Home Office oder im Kundengespräch, können Inhalte wie Software, Updates oder Patches sofort nach der Bereitstellung auf ihre Geräte aufgespielt werden.
  • Fähigkeit zum Content Sharing per Internet-P2P: Durch die Dual-Mode-Kommunikation per UDP und HTTP können Endgeräte Inhalte ohne VPN-Verbindung von jedem Ort der Welt aus teilen.
  • VPN- und WAN-Entlastung: OneSite Cloud unterstützt VPN-Architekturen mit Split-Tunneling. Dadurch können Inhalte direkt von Internet-Devices oder vom Azure Content Delivery Network (CDN) auf ein Gerät überspielt werden, wodurch der interne VPN-Concentrator ebenso entlastet wird, wie Unternehmensnetzwerke und VPN-Verbindungen.
  • BYOD-Support: OneSite Cloud unterstützt BYOD, wobei ein Endgerät nicht in einer Microsoft-Domain angemeldet sein muss. Stattdessen schickt der Administrator an den Adaptiva-Client lediglich einen Link per E-Mail, der das Gerät netzwerkfähig macht. Das ist besonders wichtig für Mitarbeiter, deren Home Computer, Personal Devices oder Neugeräte während der Pandemie nicht von der internen IT konfiguriert werden konnten. So können sie schnell produktiv werden, während die Netzwerke geschützt bleiben.

„Bei der Entwicklung von OneSite Cloud haben wir eng mit unseren Kunden und Partnern zusammengearbeitet“, erklärt Torsten Wiedemeyer, Regional Sales Director DACH bei Adaptiva. „OneSite Cloud gibt ihnen die Agilität, die sie brauchen, entlastet gleichzeitig ihre Netzwerke und hilft ihnen so bei der Lösung ihrer realen Probleme in diesen turbulenten Zeiten.“

Gleichzeitig hat Adaptiva angekündigt, dass OneSite-Cloud-Anwender die Version ihrer Wahl ohne zusätzliche Kosten nutzen können, sei es On-premises, OneSite VMware Edition, OneSite Intune Edition oder OneSite Cloud.

Über Adaptiva

Adaptiva ist ein weltweit führender Anbieter von Endpunkt-Management- und Sicherheitslösungen. Die Produkte des Unternehmens, einschließlich OneSite, Endpoint Health und Evolve VM, ermöglichen Unternehmen eine einfache, schnelle und kostenoptimierte Verwaltung und Sicherung von Endpunkten unter Verwendung einer leistungsstarken Peer-to-Peer-Technologie. Führende Fortune-1000-Unternehmen einschließlich T-Mobile, Nokia, HSBC und Walgreens sowie das Verteidigungsministerium und das Heimatschutzministerium in den USA nutzen Adaptiva-Produkte zur Reduzierung von IT-Infrastrukturanforderungen und zur Automatisierung der zahlreichen Aufgaben rund um Endpunkt-Management und -Sicherheit.

Weitere Informationen zu Adaptiva unter: https://adaptiva.com

Adaptiva ist auch auf LinkedInFacebook und Twitter vertreten.

Pressekontakt

PR-COM GmbH
Julia-Sandrine Schröder
Account Management
Tel. +49-89-59997-761
julia.schroeder@pr-com.de
www.pr-com.de