Mit IFS Customer Engagement bessere Kundenservices einfacher erbringen

Erlangen,
3. Mai 2018

Mit IFS Customer Engagement bessere Kundenservices einfacher erbringen

KI-fähige Omni-Channel-Contact-Center-Lösung von IFS ermöglicht effizienten Kundenservice – integriert in IFS Field Service Management, IFS Applications oder Drittsystemen.

IFS, der weltweit agierende Anbieter von Business Software, hat auf der IFS World Conference in Atlanta eine Software für Kundenservices der nächsten Generation präsentiert. 

Das neue IFS Customer Engagement™ liefert Unternehmen leistungsstarke Lösungen für ihre Support-Center und Kundenservices. Es besteht aus insgesamt drei Komponenten: 

  • Sprach-Self-Service: Auf Basis von KI-Technologie bietet IFS Customer Engagement ein Self-Service-Frontend für Spracherkennung. Endkunden können damit Routineaufgaben wie die Verschiebung oder die Abfrage von Serviceterminen einfach und automatisiert selbst erledigen.
     
  • Digitaler Self-Service: Um selbst Antworten auf ihre Fragen zu finden, steht Endkunden ein KI-Chatbot zur Verfügung. Die Lösung ist „state of the art“, wird auf der Website gehostet und lässt sich als überlagerndes visuelles Element in IFS Planning & Scheduling Optimization des IFS Field Service Management einsetzen. Sie entlastet die Kontaktcenter von Unternehmen und gewährleistet effiziente und effektive Kundenservices.
     
  • Kundenbetreuer-Desktop: Diese Komponente bietet einen intuitiv bedienbaren Omni-Channel-Contact-Center-Desktop, der sich integriert in IFS Field Service Management, IFS Applications und Drittsystemen nutzen lässt. Kundenbetreuer erhalten einen simultanen Zugang zur kompletten Kundenkommunikation über alle Kanäle hinweg – einschließlich Telefon, E-Mail, Chat und Messaging- oder Social-Media-Plattformen. Dadurch haben sie eine 360-Grad-Sicht auf ihre Kunden und können ihnen ganzheitliche, kanalübergreifende Kundenerlebnisse bieten.

„Die Endkunden von heute erwarten, dass ihre Anliegen sofort bearbeitet werden, und möchten dabei jederzeit über die Kanäle kommunizieren können, die ihnen gerade am bequemsten erscheinen, sei es Social Media, E-Mail oder Messaging“, weiß Paul White, Director of IFS Customer Engagement. „IFS Customer Engagement wurde dafür entwickelt, diese Erwartungen zu erfüllen. Serviceorganisationen können ihre vorhandenen Business-Anwendungen mit Technologien der nächsten Generation ergänzen und erweitern, um bessere Kundenservices einfacher zu erbringen.“

Der Launch von IFS Customer Engagement ist das Ergebnis der erfolgreichen Integration des Produktportfolios von mplsystems in die Kernlösungen von IFS. Im August 2017 hatte IFS den britischen Service-Management-Spezialisten übernommen. 

Über IFS 

IFS™ entwickelt und liefert weltweit Business Software für Unternehmen, die Güter produzieren und vertreiben, Anlagen unterhalten und Dienstleistungen erbringen. Die Branchenexpertise der Mitarbeiter, die innovativen Lösungen und der hohe Kunden-Fokus machen IFS zu einem der anerkannt führenden und meist empfohlenen Anbieter auf seinem Gebiet. Über 3.500 Mitarbeiter unterstützen weltweit mehr als zehntausend Kunden mit einer Kombination aus lokalen Niederlassungen und einem stetig wachsenden Partnernetzwerk.

IFS ist im deutschsprachigen Raum (DACH-Region) mit der IFS Deutschland in Erlangen und weiteren Niederlassungen in Dortmund, Mannheim und Neuss sowie der IFS Schweiz in Zürich mit insgesamt rund 250 Mitarbeitern vertreten. Zu den mehr als 350 namhaften Kunden von IFS DACH zählen zum Beispiel Dopag, Doppelmayr, Dürr Dental, Eickhoff, Franke, Hama, Huber SE, Huf Hülsbeck & Fürst, K2, Kendrion, LPKF, Marabu, maxon motor, Nova Werke, Osma und Völkl Sports.

Weitere Informationen unter IFSworld.com/de

Aktuelle Neuigkeiten rund um IFS, Technologie und Innovation sind im IFS-Blog unter http://blogs.ifsworld.com/ (international) oder http://de.ifsworld.com/business-software/ (national), bei Twitter unter http://twitter.com/IFS_D_A_CH (national) oder http://twitter.com/ifsworld (international) und bei Facebook unter https://www.facebook.com/IFS.DACH.ERPSoftware (national) verfügbar.

Kontakt

IFS
Annett Obermeyer
Manager Marketing & Public Relations
Tel. +49 9131 77 34-105
annett.obermeyer@ifsworld.com

PR-COM GmbH
Kathleen Hahn
Sendlinger-Tor-Platz 6
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-763
Fax +49-89-59997-999
kathleen.hahn@pr-com.de