IFS für Windows Azure zertifiziert

Erlangen,
28. Oktober 2013

IFS für Windows Azure zertifiziert

IFS, der weltweit agierende Anbieter von ERP-Lösungen, hat IFS Applications 8 für den Einsatz auf Microsofts Cloud-Plattform Windows Azure getestet und zertifiziert. 

Immer mehr Unternehmen verlagern Anwendungen wie E-Mail, Collaboration-Werkzeuge oder Büro-Software in öffentliche Clouds wie Windows Azure. Auch das Interesse, Business-Anwendungen in der Cloud zu betreiben, steigt. IFS unterstützt deshalb nun IFS Applications auf Windows Azure und hat die ERP-Suite für die Cloud-Plattform von Microsoft zertifiziert. Diese Freigabe umfasst auch den Einsatz von IFS Applications in einer Private Cloud mit Microsofts Windows Server Hyper-V. 

Die Zertifizierung und Unterstützung für Windows Azure gilt für den kompletten Kern von IFS Applications 8. IFS bestätigt, dass die Performance von IFS Applications auf der Cloud-Plattform der Performance auf entsprechenden Vor-Ort-Installationen gleicht.

„Durch die Zertifizierung von IFS Applications für Windows Azure haben die Anwender nun die Wahl, die ERP-Software bei sich zu installieren oder in der Cloud zu betreiben“, sagt Dan Matthews, CTO von IFS. "Wir haben uns dabei für Windows Azure entschieden, weil diese Plattform ein komplettes Technologie-Stack für den Betrieb von IFS Applications bietet und sich bei den Nutzern immer größerer Beliebtheit erfreut.“

„Windows Azure ist eine offene, flexible und skalierbare Plattform, auf der sich Anwendungen über ein globales Netzwerk von Microsoft-Rechenzentren hinweg nutzen und verwalten lassen“, sagt Steven Martin, General Manager Windows Azure bei Microsoft. „Wir freuen uns über die Entscheidung von IFS, die Einsatzmodelle seiner Software auf Windows Azure zu erweitern. Durch diesen Schritt können unsere gemeinsamen Anwender die Leistungsfähigkeit des Cloud Computing voll ausschöpfen.“

 

Über IFS

IFS ist eine in Stockholm börsennotierte Aktiengesellschaft (OMX STO: IFS) und wurde 1983 gegründet. IFS entwickelt, vertreibt und implementiert IFS Applications™, eine vollintegrierte, komponentenbasierte, erweiterte ERP-Lösung, die auf modernster SOA-Technologie aufgebaut ist. Der Fokus liegt auf dem gehobenen Mittelstand mit Geschäftsschwerpunkten in der Produktion, dem Service- & Instandhaltungsmanagement, der Supply Chain und dem Projektgeschäft. Das Unternehmen hat über 2.100 Kunden und ist ca. in 60 Ländern mit 2.800 Mitarbeitern vertreten. 

IFS ist im deutschsprachigen Markt mit IFS Deutschland in Erlangen und weiteren Niederlassungen in Dortmund, Mannheim, Neuss und der IFS Schweiz in Watt/Zürich mit über 185 Mitarbeitern vertreten. Zu den über 250 namhaften Kunden zählen unter anderem Unternehmen wie Biella, BMW, Cornelsen, FEV, Franke, FRIWO, GOK, Hama, Kaut Bullinger, Kendrion, Polytec, maxon motor, Samson, Schulthess Maschinen und Völkl.

Weitere Informationen unter http://www.IFSWORLD.com

Aktuelle Neuigkeiten rund um IFS, Technologie und Innovation sind im IFS-Blog unter http://blogs.ifsworld.com/und bei Twitter unter http://twitter.com/IFS_D_A_CH (national) oder http://twitter.com/ifsworld (international) verfügbar.

 

Kontakt:

IFS
Annett Obermeyer
Manager Marketing & Public Relations
Telefon: +49 9131 77 34-105
annett.obermeyer@ifsworld.com

PR-COM GmbH
Markus Schaupp
Account Director
Nußbaumstraße 12
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-804
Fax +49-89-59997-999
markus.schaupp@pr-com.de