IFS kündigt World Conference 2015 in Boston, USA, an

Erlangen,
6. Mai 2014

IFS kündigt World Conference 2015 in Boston, USA, an

Boston in Massachusetts ist Schauplatz der nächsten IFS World Conference. Dort wartet an drei Tagen ein abwechslungsreiches Programm mit interessanten Referenten.

Die IFS World Conference 2015 findet vom 5. bis zum 7. Mai 2015 in Boston statt. Das kündigte IFS, der weltweit agierende Anbieter von ERP-Lösungen, heute an. Im John B. Hynes Convention Centre in Boston erfahren die Besucher der Konferenz drei Tage lang wichtige Neuigkeiten von IFS und seinen Partnern. Neben Informationen über zentrale Produktentwicklungen bietet die Veranstaltung auch ein Forum für Keynotes, den Austausch von Best Practices, Workshops, Trainings und Networking.

„Die IFS World Conference 2015 ist eine hervorragende Möglichkeit für unsere Kunden, Partner und die gesamte IFS-Community, sich in einer einmaligen Umgebung auszutauschen und inspirieren zu lassen“, sagt Mark Boulton, IFS Chief Marketing Officer. „Drei Tage lang erfahren die Besucher alles über die neuesten Technologietrends und Innovationen, die Unternehmen dabei helfen, noch effizienter zu werden. Wir freuen uns sehr, dass bereits einige wichtige Partner zugesagt haben und auch schon viele Voranmeldungen vorliegen.“

Zusätzlich zu den Training-Sessions, die im Rahmen der World Conference angeboten werden, gibt es für Bestandskunden von IFS die Möglichkeit, im Anschluss daran am 8. Mai 2015 an vertiefenden Trainings teilzunehmen. 

Weitere Informationen zur IFS World Conference 2015 und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf www.ifsworld.com/woco2015.

 

Über IFS

IFS™ ist ein anerkannt führender Anbieter von Business-Software für Unternehmen mit hohen Ansprüchen an Effizienz und Flexibilität. Mit der umfassenden Branchenexpertise von IFS können Unternehmen ihre Produktivität in den Kernbereichen Enterprise Resource Planning (ERP), Enterprise Asset Management (AEM) und Enterprise Service Management (ESM) weiter steigern. IFS wurde 1983 gegründet, ist börsennotiert (XSTO: IFS) und hat über 2.600 Mitarbeiter. Seine weltweit mehr als 2.200 Kunden unterstützt IFS mit lokalen Niederlassungen und Partnern in über 60 Ländern.

IFS ist im deutschsprachigen Raum mit IFS Deutschland in Erlangen und Niederlassungen in Dortmund, Mannheim und Neuss sowie der IFS Schweiz in Zürich mit insgesamt rund 200 Mitarbeitern vertreten. Zu den etwa 280 namhaften Kunden von IFS zählen Biella, BMW, Doppelmayr, FEV, Franke, Hama, Huber SE, Huf Hülsbeck & Fürst, K2 Ski Sport + Mode, Kendrion, LPKF, maxon motor, Samson, Siemens, V-ZUG und Völkl Sports.

Weitere Informationen unter www.IFSWORLD.com

Aktuelle Neuigkeiten rund um IFS, Technologie und Innovation sind im IFS-Blog unterhttp://blogs.ifsworld.com/ und bei Twitter unter http://twitter.com/IFS_D_A_CH (national) oderhttp://twitter.com/ifsworld (international) verfügbar.

Kontakt:

IFS
Annett Obermeyer
Manager Marketing & Public Relations
Telefon: +49 9131 77 34-105
annett.obermeyer@ifsworld.com

PR-COM GmbH
Kathleen Hahn
Nußbaumstraße 12
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-763
Fax +49-89-59997-999
kathleen.hahn@pr-com.de