IFS verpflichtet Hans Jürgen Schöpf als Business Development Manager

Erlangen,
6. Dezember 2010

IFS verpflichtet Hans Jürgen Schöpf als Business Development Manager

ERP-Anbieter IFS baut sein Team weiter aus und beruft Hans Jürgen Schöpf (53) als neuen Manager Alliances & Business Development. Schöpf wird in dieser Funktion für den Auf- und Ausbau der Partnerlandschaft und des indirekten Vertriebskanals in der Region Zentraleuropa zuständig sein.

Hans Jürgen Schöpf verfügt über langjährige Erfahrung im Markt für betriebswirtschaftliche Standardlösungen. Er kennt diese Systeme aus unterschiedlichen Perspektiven, da er mehrere Jahre in Führungspositionen bei JD Edwards und Oracle sowie als Berater von Systemhäusern und KMUs tätig war.

Seit Mitte November 2010 steht Schöpf nun bei IFS Deutschland als Manager Alliances & Business Development unter Vertrag. Er wird sich dabei in der Region Zentraleuropa vor allem der Betreuung bestehender und der Gewinnung neuer Partner widmen. Die Zielgruppen sind Vertriebspartner, Lösungspartner, strategische Partner und Berater. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit wird in Aufbau und Pflege von Kontakten zu Organisationen und Verbänden liegen.

”IFS hat einen sehr guten Namen und verfügt über das Potenzial, seinen Marktanteil im Mittelstandsmarkt in Zentraleuropa deutlich zu steigern”, erklärt Schöpf. ”Im indirekten Vertriebskanal lässt sich dieses Potenzial durch eine kontinuierliche und langfristig ausgelegte Aufbauarbeit erschließen; für mich stellt dies eine überaus interessante Aufgabe dar.”

”Hans Jürgen Schöpf ist ein ausgezeichneter Kenner des ERP-Markts”, erklärt Peter Höhne, Vice President Sales & Marketing, IFS Central Europe. ”Er hat in diesem Sektor viele Jahre in Managementpositionen im Consulting, im Vertrieb und als Geschäftsführer gearbeitet und weiß daher, worauf es hier ankommt. Wir freuen uns, dass er nun unser Team verstärkt und sind überzeugt, dass er unserem indirekten Vertrieb wichtige Impulse geben kann.“

Über IFS

IFS ist eine in Stockholm börsennotierte Aktiengesellschaft (OMX STO: IFS) und wurde 1983 gegründet. IFS entwickelt, vertreibt und implementiert IFS Applications™, eine vollintegrierte, komponentenbasierte, erweiterte ERP-Lösung, die auf modernster SOA-Technologie aufgebaut ist. Der Fokus liegt auf dem gehobenen Mittelstand mit Geschäftsschwerpunkten in der Produktion, dem Service- & Instandhaltungsmanagement, der Supply Chain und dem Projektgeschäft. Das Unternehmen hat über 2.000 Kunden in mehr als 50 Ländern und beschäftigt weltweit ca. 2.700 Mitarbeiter.

IFS ist im deutschsprachigen Markt mit IFS Deutschland in Erlangen und weiteren Niederlassungen in Dortmund, Mannheim, Neuss und der IFS Schweiz in Watt/Zürich mit über 180 Mitarbeitern vertreten. Zu den über 250 namhaften Kunden zählen unter anderem Unternehmen wie BMW, Cornelsen, Frenzelit, Franke, FRIWO, Hama, Kaut Bullinger, maxon motor, Samson, Schulthess Maschinen, Siemens TS und Völkl. Weitere Informationen unter www.IFSWORLD.com

Weitere Informationen:

IFS
Annett Obermeyer
Manager Marketing & Public Relations
Telefon: +49 9131 77 34-105
annett.obermeyer@ifsworld.com

PR-COM GmbH
Hanna Greve
Account Manager
Telefon: +49 89 59997-756
hanna.greve@pr-com.de