IFS zeigt auf der SMM 2018 innovative IT-Lösungen für die maritime Wirtschaft

Erlangen,
16. August 2018

IFS zeigt auf der SMM 2018 innovative IT-Lösungen für die maritime Wirtschaft

IFS präsentiert sein umfassendes Lösungsportfolio für die maritime Industrie auf der internationalen Leitmesse und nimmt am „Smart Holland Day“ teil.

Wie die maritime Wirtschaft mit neuen Technologien ihre Prozesse optimieren kann, demonstriert der international agierende Anbieter von Business Software IFS auf der SMM 2018, die vom 4. bis 7. September in der Messe Hamburg stattfindet. Ein Beispiel dafür ist der Einsatz von Mixed Reality in der Instandhaltung.

Am Stand 408 in Halle B7 präsentiert IFS auf der SMM 2018 sein umfassendes Lösungsportfolio (ERP, EAM und Service Management) für Unternehmen der maritimen Wirtschaft. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei moderne Technologien wie Mixed Reality (MR). So hat IFS eine Konzeptlösung für die MR-Brille Microsoft Hololens entwickelt, die Service-Techniker durch komplexe Umgebungen navigiert. Sie können sich Daten aus der Business Software von IFS wie Wartungsanleitungen, Servicehistorie, Leistungsanalysen oder Temperaturstände in die transparente Brille einblenden lassen und direkt über die Anlage projizieren, vor der sie gerade stehen. Dadurch werden sie effizient durch ihre Arbeit geführt und sind produktiver, weil sie beide Hände für ihre Tätigkeiten frei haben.

Neben dem Auftritt am eigenen Messestand engagiert sich IFS auch für Aktivitäten des „Smart Holland Day“, der am 5. September auf der SMM 2018 stattfindet. So beteiligt sich Bas de Vos, Direktor der Innovationsabteilung IFS Labs, mit einem Vortrag am „Smart Maintenance Business Lunch.“ Um 13.30 Uhr erläutert er, wie der Lebenszyklus und die Verfügbarkeit von On- und Offshore-Anlagen durch den Einsatz innovativer Technologien maximiert werden können. Zudem bildet der Stand von IFS eine Station der „Smart Holland Hunt“, einer digitalen Schnitzeljagd, die die Besucher durch den Ausstellungsbereich der Messe führt.

Die für Asset-, Projekt- und Service-Management optimierte Business Software von IFS kann die typischen Unternehmensprozesse der maritimen Branche durchgängig unterstützen – von der Schifffahrt über Werften und Häfen bis hin zu Bohrinseln und Offshore-Windparks. IFS verfügt über langjährige Branchenerfahrung in der maritimen Industrie. In Skandinavien und den Niederlanden ist IFS der ERP- und EAM-Marktführer in der maritimen Wirtschaft und hat dort zahlreiche namhafte Kunden. Dazu zählen unter anderem Damen Shipyards, Royal IHC und Maersk.

IFS auf der SMM 2018: Halle B7, Stand 408

Weitere Informationen über IFS finden Sie unter IFSworld.com/de

Aktuelle Neuigkeiten rund um IFS, Technologie und Innovation sind im IFS-Blog unter https://blog.ifsworld.com/ (international) bei Twitter unter http://twitter.com/IFS_D_A_CH (national) oder http://twitter.com/ifsworld (international) und bei Facebook unter https://www.facebook.com/IFS.DACH.ERPSoftware (national) verfügbar.

Kontakt

IFS
Annett Obermeyer
Manager Marketing & Public Relations
Tel. +49 9131 77 34-105
annett.obermeyer@ifsworld.com

PR-COM GmbH
Kathleen Hahn
Sendlinger-Tor-Platz 6
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-763
Fax +49-89-59997-999
kathleen.hahn@pr-com.de