KIOXIA präsentiert die nächste Generation des NVMe-SSD-Formfaktors für Cloud- und Unternehmensrechenzentren

Düsseldorf,
30. Juni 2020

KIOXIA präsentiert die nächste Generation des NVMe-SSD-Formfaktors für Cloud- und Unternehmensrechenzentren

Der EDSFF-E3.S-Formfaktor unterstützt eine höhere Speicherdichte, bietet eine bessere Performance und optimiert damit die Skalierbarkeit von Rechenzentren.

KIOXIA Europe hat die nächste SSD-Generation entwickelt, die auf dem „Enterprise & Datacenter SSD Form Factor (EDSFF) E3.S” (1) basiert. EDSFF-Standard wurde von der SNIA SFF Technology Affiliate (TA) Technical Work Group (TWG) festgelegt.

E3.S ist ein neuer Formfaktor-Standard für NVMe-SSDs in Cloud- und Unternehmensrechenzentren, insbesondere im Hinblick auf PCIe 5.0 und darüber hinaus. Der Standard E3.S wird zum Design und zur Entwicklung von Systemen der nächsten Generation beitragen, etwa bei Cloud-, hyperkonvergenten und Standard-Servern sowie bei All-Flash-Array (AFA)-Systemen.

Die E3.S-Spezifikation mit identischem Konnektor sieht Optionen für Größe, Leistungsaufnahme und Kapazität vor. EDSFF E3.S wurde für zukünftige PCIe-Generationen konzipiert, die eine höhere Leistung bieten, und verbessert im Vergleich zu anderen Formfaktoren die Performance, Kühlung und Flexibilität.

Die E3.S-Samples von KIOXIA, die auf dem PCIe-4.0-NVMe-1.4-SSDs der CM6-Serie von KIOXIA mit einem 2,5-Zoll-Formfaktor basieren, zeigen eine um annähernd 35% bessere Performance im Vergleich zum 2,5-Zoll-Modell, und zwar mit demselben Controller und BiCS FLASH 3D TLC Flashspeicher im EDSFF-E3.S-Formfaktor mit x4-Lanes und 28W (+40%)-Leistung.

Zu den Vorteilen von EDSFF E3.S gehören:

  • Höhere Flashspeicherdichte für eine effizientere Nutzung von Energie, Storage und System-Rack-Konfigurationen
  • Unterstützung von PCIe 5.0 und darüber hinaus durch eine verbesserte Signalintegrität
  • Verbesserte Kühlung und thermische Effizienz 
  • Performanceverbesserungen gegenüber dem 2,5-Zoll-Formfaktor
  • Anzeige des Laufwerksstatus über LEDs
  • Unterstützung von x8-PCIe-Lane-Konfigurationen

Anmerkungen:

(1) An der Ausarbeitung des EDSFF durch die EDSFF Working Group waren unter anderem Enterprise-Server-Hersteller und Cloud-Service-Provider wie Dell EMC, Facebook, HPE oder Lenovo beteiligt. Auch KIOXIA ist ein Mitglied der Arbeitsgruppe.

* NVMe ist eine Marke der NVM Express Inc.

* PCIe ist eine eingetragene Marke von PCI-SIG.

* Alle anderen Firmennamen, Produktnamen und Dienstleistungsnamen, die hier erwähnt werden, können Marken der jeweiligen Unternehmen sein.

Über KIOXIA Europe

Die KIOXIA Europe GmbH (ehemals Toshiba Memory Europe) ist die europäische Tochtergesellschaft von KIOXIA Corporation, dem weltweit führenden Anbieter von Flash-Speichern und Solid State Drives (SSDs). Von der Erfindung des Flash-Speichers bis hin zur Entwicklung der BiCS FLASH 3D Technologie gilt KIOXIA als Pionier auf dem Gebiet innovativer Speicherlösungen und -services. Die innovative 3D-Flash-Speichertechnologie BiCS FLASHTM prägt die Zukunft der Speicherung in Anwendungen mit hoher Speicherdichte, darunter moderne Smartphones, PCs, SSDs, Automotive und Rechenzentren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.KIOXIA.com

Weitere Informationen

KIOXIA Europe GmbH
Hansaallee 181
40549 Düsseldorf
Tel: +49 (0)211 368 77-0
E-Mail: KIE-support@Kioxia.com

​Pressekontakte:

Julia-Sandrine Schröder
PR-COM GmbH
Tel: +49 (0) 89 59997 804
Web: www.pr-com.de 
E-Mail: julia.schroeder@pr-com.de

Lena Hoffmann
KIOXIA Europe GmbH
Tel: +49 (0) 211 36877 382
E-Mail: lena1.hoffmann@Kioxia.com