Marabu modernisiert ERP-Software mit IFS Applications

Erlangen,
16. Dezember 2014

Marabu modernisiert ERP-Software mit IFS Applications

Marabu vereinfacht und optimiert seine Unternehmensprozesse mit IFS Applications

IFS, der weltweit agierende ERP-Anbieter, informiert, dass Marabu, einer der weltweit führenden Hersteller von Sieb-, Digital- und Künstlerfarben mit Hauptsitz in Tamm (bei Stuttgart), mit IFS Applications seine Betriebsabläufe modernisieren und optimieren wird. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf über 1,5 Millionen Euro. 

Die Firma Marabu mit Hauptsitz in Tamm (bei Stuttgart) produziert jährlich mehr als 3.000 Tonnen hochwertiger Farben, von denen mehr als 80 Prozent für den internationalen Export bestimmt sind. Das Unternehmen muss seine bestehende ERP-Lösung ersetzen, da diese veraltet ist und auch nicht mehr aktualisiert werden kann.

Nach der Evaluierung zahlreicher ERP-Anbieter hat sich Marabu für IFS Applications 8 entschieden. Zum Einsatz kommen IFS Komponenten aus den Bereichen Produktion, Engineering, Personalwesen, Dokumenten- und Qualitätsmanagement, Rechnungswesen, Logistik sowie Vertrieb & Marketing.

"Wir suchten nach einer modernen und jederzeit Upgrade-fähigen Unternehmenssoftware, damit die täglichen Arbeitsprozesse unserer Mitarbeiter durch eine stets ‚State-of-the-Art’-Lösung vereinfacht werden. Darüber hinaus sollte die neue ERP-Software die Schnittstellen und die Anzahl der derzeit eingesetzten Systeme verringern. Die Entscheidung ist für IFS gefallen, weil IFS uns das notwendige Vertrauen vermittelte, das gesamte IFS-Team überzeugte und die vorgestellte Lösung sich für uns am besten eignet", sagt Mathias Ihme, CIO, Marabu.

"Wir freuen uns sehr, mit Marabu einen weiteren namhaften Kunden aus der ,Process’-Branche gewonnen zu haben, der sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich etabliert ist. Unsere Investionen werden gut angenommen, das beweist das Kundenwachstum in diesem Bereich. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für eine agile IFS-Lösung, mit der sie auch den zukünftigen Herausforderungen dynamisch gegenübertreten können", äußert sich Peter Höhne, Vice President Sales & Marketing, IFS Europe Central. 

Über Marabu GmbH & Co. KG

Die Marabu GmbH & Co. KG ist einer der weltweit führenden Hersteller von Sieb-, Digital- und Tampondruckfarben mit Hauptsitz in der Technologie-Region Stuttgart. Darüber hinaus gibt es den weiter wachsenden Geschäftsbereich Kreativfarben für Hobby, Kunst und Schule. 

Seit 1859 entwickelt das Unternehmen Farbserien, die immer wieder Meilensteine sowohl bei industriellen als auch bei grafischen Anwendungen setzen. Gemeinsam mit 15 Töchtergesellschaften auf der ganzen Welt und ausgewählten Vertriebspartnern bietet Marabu hochwertige Farbsysteme und kundenspezifische Dienstleistungen in über 80 Ländern. http://www.marabu.com.

Über IFS 

IFS™ ist ein weltweit führender Anbieter von Business-Software für Unternehmen mit höchsten Ansprüchen an Effizienz und Flexibilität in den drei Kernbereichen: Enterprise Resource Planning (ERP), Enterprise Asset Management (EAM) und Enterprise Service Management (ESM). Mit der umfassenden Branchenexpertise in ausgewählten Zielmärkten ermöglicht IFS seinen Kunden deutlich effizienter und flexibler zu operieren. IFS wurde 1983 gegründet, ist börsennotiert (XSTO: IFS) und hat über 2.600 Mitarbeiter. Seine weltweit mehr als 2.200 Kunden unterstützt IFS mit eigenen Niederlassungen und Partnern in über 60 Ländern.

IFS ist im deutschsprachigen Raum mit der IFS Deutschland in Erlangen und weiteren Niederlassungen in Dortmund, Mannheim und Neuss sowie der IFS Schweiz in Zürich mit insgesamt rund 250 Mitarbeitern vertreten. Zu den mehr als 300 namhaften Kunden von IFS zählen Biella, BMW, Doppelmayr, FEV, Franke, Hama, Huber SE, Huf Hülsbeck & Fürst, K2, Kendrion, LPKF, maxon motor, Samson, Siemens, V-ZUG und Völkl Sports. Weitere Informationen unter www.IFSWORLD.com

Aktuelle Neuigkeiten rund um IFS, Technologie und Innovation sind im IFS-Blog unter http://blogs.ifsworld.com  und bei Twitter unter http://twitter.com/IFS_D_A_CH  (national) oder http://twitter.com/ifsworld  (international) verfügbar.

Kontakt:

IFS
Annett Obermeyer
Manager Marketing & Public Relations
Tel. +49 9131 77 34-105
annett.obermeyer@ifsworld.com

PR-COM GmbH
Kathleen Hahn
Nußbaumstraße 12
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-763
Fax +49-89-59997-999
kathleen.hahn@pr-com.de