Marbach optimiert internationale Prozesse an 20 Standorten mit IFS Applications

Erlangen,
22. November 2017

Marbach optimiert internationale Prozesse an 20 Standorten mit IFS Applications

Der Weltmarktführer für Stanzformtechnik wird mit der ERP-Lösung von IFS die gruppenweite Transparenz erhöhen.

Marbach, Weltmarktführer für Stanzformtechnik mit Hauptsitz in Heilbronn, hat sich für die Implementierung von IFS Applications™ 9 entschieden, die Lösung des global agierenden Anbieters von Business Software IFS.

Marbach wird die Software von IFS für seine weltweiten Prozesse einführen und damit die gruppenweite Transparenz erhöhen. So werden alle beteiligten Bereiche eine ganzheitliche Sicht auf Fertigungsaufträge inklusive Vorschauen erhalten, um die CAD-Bearbeitung und die Fertigungsplanung zu optimieren. Durch Zentralisierung und Standardisierung wird Marbach mit der IFS-Lösung außerdem mehr Transparenz über die Bestellhistorien, Spezifikationen und Anforderungen seiner Kunden schaffen.

IFS Applications wird zahlreiche Stand-Alone-Systeme ersetzen, die Marbach im Lauf der Jahre implementiert hat, damit die Benutzerfreundlichkeit für die Endanwender verbessern und die Pflege der IT-Landschaft vereinfachen. Die IFS-Lösung wird die Prozesse der einzelnen Niederlassungen von Marbach harmonisieren und standardisieren und durch höhere Automatisierung die Prozesszeiten verkürzen.

“Wir haben zahlreiche namhafte Anbieter von Business Software und ihre Lösungen in einem strengen Auswahlprozess geprüft”, sagt Frank Müthing, CIO bei der Karl Marbach GmbH & Co. KG. “IFS stach mit seiner modernen Lösung und ihrer hervorragenden User Experience heraus. Das Team von IFS war äußerst professionell und verfügt über eine tiefe Branchenexpertise“.

„Mit Marbach gewinnen wir eines der renommiertesten Unternehmen, das die Branche der Werkzeugbauer hierzulande zu bieten hat, als Neukunden“, so Peter Höhne, Vice President Sales & Marketing IFS Europe Central. "Das freut uns umso mehr, als diese Branche zu den wichtigen Zielmärkten von IFS gehört und in die wir viel investieren. Wir sind überzeugt, dass wir die Erfolgsgeschichte des schwäbischen Traditionsunternehmens gemeinsam fortschreiben werden.“

Weitere Informationen zu den Lösungen von IFS für die Fertigungsindustrie: http://www.ifsworld.com/de/branchen/industrielle-fertigung/

Über Marbach

Die Karl Marbach GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Heilbronn beliefert die weltweite Verpackungsmittelindustrie mit Werkzeugen, Maschinen und Materialien. Das 1923 gegründete Familienunternehmen wird in der dritten Generation von Peter Marbach geleitet und ist heute Weltmarktführer im Bereich Stanzformtechnik. Die Marbach-Gruppe beschäftigt insgesamt 1.300 Mitarbeiter an 20 Standorten. Weitere Informationen: https://www.marbach.com/de

Über IFS

IFS™ entwickelt und liefert weltweit Business Software für Unternehmen, die Güter produzieren und vertreiben, Anlagen unterhalten und Dienstleistungen erbringen. Die Branchenexpertise der Mitarbeiter, die innovativen Lösungen und der hohe Kunden-Fokus machen IFS zu einem der anerkannt führenden und meist empfohlenen Anbieter auf seinem Gebiet. Über 3.500 Mitarbeiter unterstützen weltweit mehr als eine Million Anwender mit einer Kombination aus lokalen Niederlassungen und einem stetig wachsenden Partnernetzwerk.

IFS ist im deutschsprachigen Raum (DACH-Region) mit der IFS Deutschland in Erlangen und weiteren Niederlassungen in Dortmund, Mannheim und Neuss sowie der IFS Schweiz in Zürich mit insgesamt rund 250 Mitarbeitern vertreten. Zu den mehr als 350 namhaften Kunden von IFS DACH zählen zum Beispiel Dopag, Doppelmayr, Dürr Dental, Eickhoff, Franke, Hama, Huber SE, Huf Hülsbeck & Fürst, K2, Kendrion, LPKF, Marabu, maxon motor, Nova Werke, Osma und Völkl Sports.

Weitere Informationen unter IFSworld.com/de

Aktuelle Neuigkeiten rund um IFS, Technologie und Innovation sind im IFS-Blog unter http://blogs.ifsworld.com/ (international) oder http://de.ifsworld.com/business-software/ (national), bei Twitter unter http://twitter.com/IFS_D_A_CH (national) oder http://twitter.com/ifsworld (international) und bei Facebook unter https://www.facebook.com/IFS.DACH.ERPSoftware (national) verfügbar.

Kontakt

IFS
Annett Obermeyer
Manager Marketing & Public Relations
Tel. +49 9131 77 34-105
annett.obermeyer@ifsworld.com

PR-COM GmbH
Kathleen Hahn
Sendlinger-Tor-Platz 6
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-763
Fax +49-89-59997-999
kathleen.hahn@pr-com.de