Zukunft durch Innovation: IFS zeigt auf der IT & Business 2014 mobile ERP-Lösungen

Erlangen,
18. September 2014

Zukunft durch Innovation: IFS zeigt auf der IT & Business 2014 mobile ERP-Lösungen

IFS in Halle 4, Stand E17 

Auf der IT & Business vom 8. bis 10. Oktober 2014 in Stuttgart zeigt der internationale Anbieter von ERP-Software IFS seine aktuelle Lösung IFS Applications sowie mobile Anwendungen. 

IFS ist auch in diesem Jahr auf der IT & Business vertreten. An Stand E17 in Halle 4 geben die IFS-Experten unter dem Motto "Zukunft durch Innovation" einen Überblick über die Leistungsfähigkeit von IFS Applications und die integrierten mobilen Lösungen. Dabei informiert IFS auch über eine Weiterentwicklung der mobilen Systeme: Wearables, also mobile Geräte, die der Nutzer am Körper trägt, eröffnen den Unternehmen neue Nutzungsmöglichkeiten; auf dem IFS-Stand sind in einer Live-Demonstration Wearables im Unternehmenseinsatz zu sehen.

Neben dem Thema Mobility bildet das Enterprise Service Management einen weiteren Schwerpunkt des Messeauftritts von IFS. Unternehmen können sich heute oft nur noch durch ihre Service-Leistungen von Mitbewerbern differenzieren, so dass das Service Management mehr und mehr zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor wird. IFS zeigt auf der IT & Business eine End-to-End-Lösung für Service- und Anlagenmanagement und mobile technische Mitarbeiter. Damit lassen sich auch komplexe Service-Aufgaben konsistent steuern und kontrollieren. 

Im Bereich Manufacturing stellt IFS den Manufacturing Visualizer vor. Es handelt sich dabei um ein visuelles und operatives Werkzeug für die Fertigung. Es stellt die Ressourcen und Materialsituation in Echtzeit grafisch dar und ermöglicht dem Fertigungsplaner bei Bedarf einzugreifen. Auch der Manufacturing Visualizer wird in einer Live-Demonstration auf dem IFS-Stand gezeigt. 

Die IT & Business in Stuttgart ist eine der wichtigsten Veranstaltungen für die Unternehmens-IT. Ausstellung und Rahmenprogramm decken die Bereiche ERP, CRM, ECM und Output Management ab und richten sich primär an IT-Verantwortliche und -Entscheider. Jedes Jahr nehmen etwa 450 Aussteller und rund 10.000 Besucher an der IT & Business teil.

Über IFS 

IFS™ ist ein weltweit führender Anbieter von Business-Software für Unternehmen mit höchsten Ansprüchen an Effizienz und Flexibilität in den drei Kernbereichen: Enterprise Resource Planning (ERP), Enterprise Asset Management (EAM) und Enterprise Service Management (ESM). Mit der umfassenden Branchenexpertise in ausgewählten Zielmärkten ermöglicht IFS seinen Kunden deutlich effizienter und flexibler zu operieren. IFS wurde 1983 gegründet, ist börsennotiert (XSTO: IFS) und hat über 2.600 Mitarbeiter. Seine weltweit mehr als 2.200 Kunden unterstützt IFS mit eigenen Niederlassungen und Partnern in über 60 Ländern.

IFS ist im deutschsprachigen Raum mit der IFS Deutschland in Erlangen und weiteren Niederlassungen in Dortmund, Mannheim und Neuss sowie der IFS Schweiz in Zürich mit insgesamt rund 250 Mitarbeitern vertreten. Zu den mehr als 300 namhaften Kunden von IFS zählen Biella, BMW, Doppelmayr, FEV, Franke, Hama, Huber SE, Huf Hülsbeck & Fürst, K2, Kendrion, LPKF, maxon motor, Samson, Siemens, V-ZUG und Völkl Sports. Weitere Informationen unterwww.IFSWORLD.com

Aktuelle Neuigkeiten rund um IFS, Technologie und Innovation sind im IFS-Blog unter http://blogs.ifsworld.com und bei Twitter unter http://twitter.com/IFS_D_A_CH (national) oder http://twitter.com/ifsworld (international) verfügbar.

Kontakt:

IFS
Annett Obermeyer
Manager Marketing & Public Relations
Tel. +49 9131 77 34-105
annett.obermeyer@ifsworld.com

PR-COM GmbH
Kathleen Hahn
Nußbaumstraße 12
D-80336 München
Tel. +49-89-59997-763
Fax +49-89-59997-999
kathleen.hahn@pr-com.de