Pressezentrum

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

About Adaptiva

Adaptiva is a leading, global provider of endpoint management and security solutions. The company’s products, including OneSite and Evolve VM empower enterprises to manage and secure endpoints at unparalleled speed and massive scale using the power of peer-to-peer technology. Adaptiva is self-funded, highly profitable, and growing at a rapid rate. Leading global Fortune 1000 organizations, including T-Mobile, Nokia, HSBC, Walgreens, the U.S. Department of Defense, and the U.S. Department of Homeland Security, use Adaptiva products to eliminate the need for a vast IT infrastructure and automate countless endpoint management and security tasks. Learn more at ,https://insights.adaptiva.com and follow the company at LinkedInFacebook und Twitter .

Adaptiva

News

  • Berlin,
    23.07.2020

    Die Aktualisierung, Steuerung und Kontrolle der rapide wachsenden Zahl von Endgeräten ist eine zeit- und personalintensive Aufgabe. Adaptiva Client Health sorgt durch automatisierte Funktionen für mehr Effizienz, Geschwindigkeit und Sicherheit. 

    Der Spezialist für Endpunkt-Management- und Sicherheitslösungen Adaptiva entlastet mit dem Management-Tool Client Health Unternehmen beim Management einer ständig steigenden Zahl von stationären und mobilen Devices. Dabei werden alle wichtigen Prüf-, Versorgungs- und Verwaltungsaufgaben hochautomatisiert abgearbeitet. Das Security Configuration Management prüft alle Parameter und Settings, diagnostiziert eventuell vorhandene Schwachstellen und Probleme, behebt gefundene Lücken oder Risiken und sorgt mit interaktiven Dashboards für die nötige Transparenz.

  • Berlin,
    22.06.2020

    Adaptiva stellt mit OneSite Cloud ein Tool für die agile und robuste Bereitstellung von Software für Unternehmen mit Home-Office-Arbeitsplätzen vor.

    Der US-amerikanische Anbieter von Endpunkt-Management- und Sicherheitslösungen Adaptiva stellt OneSite Cloud im Zeichen beschleunigter digitaler Transformation und dem Trend zur Nutzung moderner Managementverfahren vor. Das jüngste OneSite-Angebot gestattet Anwendern den Bezug von Software und anderen Inhalten, ohne die VPN-, WAN- oder SD-WAN-Netze zu überlasten oder deren Performance zu beeinträchtigen. Benötigt wird lediglich eine Internetverbindung.

  • Berlin,
    25.05.2020

    Die Option, im Home-Office arbeiten zu können, erweist sich aktuell als Segen. Gleichzeitig zeigen sich jedoch auch kritische Schwachstellen. Adaptiva, Anbieter von Endpunkt-Management- und Sicherheitslösungen, gibt Tipps, wie sie behoben werden können.

    Ohne Home-Office könnten viele Unternehmen ihren Geschäftsbetrieb aktuell nicht aufrechterhalten. Der Einsatz und Betrieb der dafür notwendigen Endgeräte erfolgt in der Regel spontan und folgt keinem vordefinierten Einsatzplan. Heterogene Hardware, kurzfristig eingerichtete Zugänge und unklare Berechtigungen stellen die Administratoren vor neue Herausforderungen, um die Security- und Compliance-Vorgaben einzuhalten.

  • Berlin,
    30.01.2020

    Das Endpoint-Vulnerability-Management stellt viele Unternehmen vor erhebliche Herausforderungen. Ein Grund ist die Limitiertheit traditioneller Lösungen, erklärt Adaptiva, Anbieter von Endpunkt-Management- und Sicherheitslösungen. Abhilfe schaffen neue Lösungen, die auf einer Peer-to-Peer-Architektur basieren.

    Der Endpunkt ist die verwundbarste Stelle im Unternehmen. Rund 80 Prozent aller Angriffe finden hier statt, etwa in Form von Ransomware, als Phishing-Mail oder Malware-Attacke. Zur Aufrechterhaltung der Sicherheit müssen Unternehmen deshalb Schwachstellen schnell aufspüren und beheben, doch die Realität sieht anders aus: Das Entdecken und Beseitigen von Sicherheitsschwachstellen dauert oft Tage, Wochen oder sogar Monate.

  • Berlin,
    09.01.2020

    Eine neue Untersuchung von Adaptiva hat ein aus Sicherheitssicht schockierendes Ergebnis erbracht. Obwohl Microsoft den Support für Windows 7 Mitte Januar 2020 einstellt, haben erst 14% der befragten Unternehmen alle ihre Systeme auf Windows 10 migriert.

    Für seine „Windows 10 Enterprise Impact Survey“ hat Adaptiva, Anbieter von Endpunkt-Management- und Sicherheitslösungen, weltweit 450 Unternehmen befragt. Untersuchungsschwerpunkte waren der Stand der Migration auf Windows 10 und die damit verbundenen Herausforderungen.

    Ernüchternd sind die Umfrageergebnisse beim Status quo: Nur 14% haben bereits alle Systeme auf das neue Betriebssystem aktualisiert. Bei weiteren 34% sind es maximal die Hälfte der Systeme.

  • Berlin,
    18.11.2019

    Adaptiva präsentiert auf der Virtual Workplace Evolution Europe, die am 18. und 19.11.2019 in Berlin stattfindet, erstmals seine innovative Endpunkt-Schwachstellen-Management-Lösung Evolve VM einer breiten Öffentlichkeit in Deutschland.

    Der US-amerikanische Anbieter von Endpunkt-Management- und Sicherheitslösungen Adaptiva ist seit Oktober 2019 mit einem eigenen Team in der DACH-Region vertreten. Auf der Workplace Evolution Europe 2019 demonstriert das Unternehmen nun zum ersten Mal seine Lösung Evolve VM einer breiten Öffentlichkeit in Deutschland.  

  • Berlin,
    28.10.2019

    Adaptiva, Anbieter von Endpunkt-Management- und Sicherheitslösungen, gibt mit seinem Partner Proservia den Startschuss für das Windows-10-Accelerator-Programm. Unternehmen können damit den Umstieg auf Windows 10 einfach, schnell und sicher gestalten – bei hoher Kosteneffizienz.

    Anfang 2020 endet der Support für Microsoft Windows 7. Viele Unternehmen stehen deshalb aktuell vor der Herausforderung, eine Migration auf Windows 10 mit möglichst geringem Aufwand und niedrigen Kosten durchzuführen. Im Hinblick hierauf startet Adaptiva nun auch in der DACH-Region gemeinsam mit seinem strategischen Partner Proservia, einem Anbieter integrierter IT- und Personal-Lösungen und Services, das Windows-10-Accelerator-Programm.

  • Berlin,
    22.10.2019

    Adaptiva, Anbieter von Endpunkt-Management- und Sicherheitslösungen, ist jetzt mit einem dedizierten Management-Team in der DACH-Region vertreten. Damit treibt der Hersteller seine Internationalisierung konsequent voran. 

    Die Verantwortung für den Auf- und Ausbau des DACH-Geschäftes hat Adaptiva Géza Lauturner übertragen. Géza Lauturner hat in den letzten 20 Jahren verschiedenste Führungspositionen in der IT-Industrie bekleidet, etwa bei Hewlett-Packard, EDS oder DXC Technology.

Subscribe to Front page feed