Pressezentrum

  • Facebook
  • Youtube
  • Twitter

adesso is one of the leading IT service providers in the German-speaking area and concentrates on the core business processes of companies and public administrations with consulting and individual software development. The strategy of adesso is based on three cornerstones: a comprehensive industry know-how of the employees, a broad, manufacturer-neutral technological competence and proven methods in the implementation of software projects. The results are IT solutions which make companies more competitive. The core industries of adesso include insurance/reinsurance, banking and financial services, healthcare, lottery, energy supply, public administration, automotive, transport companies and retail.

adesso was founded in Dortmund in 1997 and currently employs around 4,200 people in the adesso Group. The share is listed on the regulated market. Among the most important customers in the banking segment are Commerzbank, KfW, DZ Bank, Helaba, Union Investment, BayernLB and DekaBank, in the insurance segment Munich Re, Hannover Re, DEVK, DAK, Zurich Versicherung, Medizinischer Dienst der Krankenversicherung (MDK-IT) as well as cross-industry customers such as Daimler, Bosch, Westdeutsche Lotterie, Swisslos, DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum, TÜV Rheinland, Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern.

Further information is available at www.adesso.de and:
Company blog: https://www.adesso.de/de/news/blog
Twitter: https://twitter.com/adesso_SE
Facebook: https://www.facebook.com/adessoSE
adesso

News

  • Dortmund,
    07.07.2020

    Kommentar von Volker Gruhn, Aufsichtsratsvorsitzender und Gründer der adesso SE

    Globalisierung war eine der großen Überschriften über den letzten Jahrzehnten. Um Kosten zu senken, verteilten Unternehmen Wertschöpfungsketten quer über den Planeten. Güter – vom T-Shirt bis zum Automobil – wurden zu Globetrottern, bevor sie bei den heimischen Kunden landeten. Es entstand ein Geflecht aus Produzenten, Zulieferern, Zwischenhändlern und Logistikunternehmen. Eine Entwicklung, die lange Zeit für gute Gewinne und für niedrige Preise sorgte. Und eine Entwicklung, die langsam an ihre Grenzen kommt. 

  • Dortmund,
    01.07.2020

    Customer Experience Management für das digitale Zeitalter
     
    Die adesso Group verstärkt ihr Portfolio für Customer und Client Experience Management durch die Übernahme des Geschäftsbetriebes der Digitalagentur .dotkomm. Das Kreativteam für digitale Kundenerlebnisse mit 35 Mitarbeitenden an den Standorten Köln und Wien wird seine Expertise und Lösungskompetenz zukünftig unter dem Namen adesso experience GmbH zur Verfügung stellen.

    Mit dem beurkundeten Asset Deal wird die neue adesso-Tochter zum 1. August 2020 die Marktposition des IT-Dienstleisters auf dem Gebiet des ganzheitlichen Customer Experience Managements weiter ausbauen. Das Ziel sind durchgängig digitale Kauferlebnisse von Front- bis Backend – im Schulterschluss mit dazu passenden Services aus der gesamten adesso Group. Speziell für das Segment der Finanzdienstleister hat die Agentur .dotkomm überzeugende Konzepte zu Omnichannel-Marketing und Customer Experience im Gepäck.

  • Dortmund/Potsdam,
    30.06.2020

    IT-Dienstleister adesso nun auch in Brandenburg

    • adesso Group nun an 24 Standorten in Deutschland vertreten 
    • Enge Kooperation mit der Potsdamer XU Exponential University im Rahmen der adesso School of Coding and Software Engineering 
    • Praxisnahes Studium: 3 Tage Studieren, 2 Tage Projektarbeit pro Woche 

    Der IT-Dienstleister adesso eröffnet zum 1. Juli eine neue Geschäftsstelle in Potsdam-Babelsberg. Die Niederlassung ist die zweite Dependance der adesso SE im Großraum Berlin. Der neue Standort wird von der Nähe zur Wissenschaftsszene inmitten der kreativ-innovativen Medien- und Filmstadt Babelsberg profitieren. adesso hat dazu enge Bande mit der benachbarten XU Exponential University, Deutschlands erster Hochschule für Digitalisierung, geknüpft. Im kommenden Wintersemester geht hier die gemeinsam initiierte adesso School of Coding and Software Engineering an den Start. 

    Die Hochschulinitiative in Potsdam-Babelsberg ist in dieser Form eine absolute Neuheit im adesso-Konzern: Ab Oktober können Studierende an der adesso School of Coding and Software Engineering der XU Exponential University ihren Bachelor-Abschluss erwerben.  

  • Dortmund,
    23.06.2020

    Kooperation für zukunftsfähiges Digital Banking

    • Partnerschaft für Digital Banking beschlossen
    • IT-Dienstleister und Fintech-Produktanbieter arbeiten im Bereich Business Banking Portale zusammen
    • Gebündeltes Integrations- und Produkt-Know-how für Banken

    IT-Dienstleister adesso und das Fintech-Unternehmen CREALOGIX bieten Banken ab sofort gemeinsam ein Komplettpaket für Portallösungen im Bereich Digital Banking. Die beiden Partner unterstreichen mit dem Schulterschluss ihre erfolgreiche Zusammenarbeit in Banking-Großprojekten. Der Vorteil: Banken erhalten durch die Kooperation Beratungsleistungen und erprobte Produkte aus einer Hand – von Spezialisten, die die Bedürfnisse und Herausforderungen der Bankenbranche bis ins Detail kennen.

    Das Fintech-Unternehmen CREALOGIX hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten als Anbieter von Digital-Banking-Lösungen für Retail, Wealth Management und Corporate Banking auf dem Markt etabliert. adesso setzt bei seinen Banking-Projekten schon seit einigen Jahren auf die CREALOGIX-Lösungen für Banking-Portale. In einem gemeinsamen Vorhaben für die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen entwickelten die Unternehmen ein modernes Informationsportal für die Firmenkunden der Landesbank, die sich damit als Vorreiterin im Bereich Digital Business Banking positionieren konnte.

  • Dortmund,
    17.06.2020

    Die deutschen Verbraucher sind davon überzeugt, dass Künstliche Intelligenz (KI) ihr Leben durch neue Angebote und Services verbessern wird. Gleichzeitig sehen sie die Vorteile von KI-Anwendungen und Algorithmen im Kampf gegen das Corona-Virus. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des IT-Dienstleisters adesso. Trotz dieser grundsätzlich optimistischen Haltung zögern allerdings viele bei der Nutzung von KI-basierten Diensten wie etwa Chatbots.

    Wie blicken die Deutschen auf das Thema KI? Dieser Frage ist adesso in seiner neuen Studie nachgegangen. Die Erhebung unter 1.000 Verbrauchern zeigt: Die Mehrheit hat keine Angst vor KI, 55% versprechen sich sogar persönliche Vorteile vom Einsatz der Technologie. 82% gehen davon aus, dass Roboter in der Zukunft lästige Aufgaben übernehmen und ihnen das Leben erleichtern. Und auch wenn 70% der Befragten der Meinung sind, dass KI-gestützte Anwendungen viele Berufsbilder überflüssig machen werden – Angst um den eigenen Job haben lediglich 12%.

  • Zürich,
    03.06.2020

    Die adesso Schweiz AG richtet ihr Geschäft stärker auf die Bereiche Cloud und Plattformen aus und ist von Red Hat als Premier Business Partner im Bereich Cloud Infrastructure ausgezeichnet worden. 

    Der Beratungs- und IT-Dienstleister adesso unterhält bereits seit einigen Jahren eine intensive Partnerschaft mit Red Hat. Seit Anfang dieses Jahres hat man nun vom US-amerikanischen Softwarehersteller den Premier-Partner-Status im Bereich Cloud Infrastructure erlangt. Dieser belegt, dass die adesso Schweiz AG ihre Kunden auf höchstem Level bei der Umsetzung von Vorhaben in den Gebieten Hybrid-Cloud- und IT-Automatisierung unterstützen kann.

  • Dortmund,
    28.05.2020

    IT-Nachwuchs für die Digitalwirtschaft

    • Trotz Corona: adesso schafft 30 neue Ausbildungsstellen für den IT-Nachwuchs 
       
    • Höchste Ausbildungsquote seit Gründung des Unternehmens vor 23 Jahren
       
    • Noch 10 offene Stellen für angehende Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker an den Standorten Dortmund und München

    Schwierige Zeiten für Auszubildende: Durch die Corona-Krise brechen Ausbildungsplätze in der Wirtschaft weg. Unternehmen in Kurzarbeit schaffen keine neuen Arbeitsplätze – auch und gerade nicht im Ausbildungsbereich. Nicht so bei adesso. Der IT-Dienstleister hat gerade frisch 20 Stellen für Auszubildende und Duale Studierende für das neue Ausbildungsjahr ab Sommer 2020 besetzt. Weitere 10 Stellen für angehende Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker im dualen Studium sind noch ausgeschrieben.

  • Dortmund/Suhl,
    26.05.2020

    adesso modernises LOTTO Thüringen’s internet presence

    • LOTTO Thüringen presents its new web portal www.lotto-thueringen.de
       
    • Portal relaunch with holistic support from adesso
       
    • Secure, future-proof investment in state-of-the-art web technology

    Today LOTTO Thüringen launched its new modern internet presence. The website for Thüringen’s state lottery was again designed and implemented by IT service provider adesso. Following the development of its online presence in 2012, the relaunch is the second major portal design contract the company has awarded to the lottery solutions experts at adesso. 

  • Dortmund,
    20.05.2020

    Kommentar von Sven Langhoff, Experte für KI und Data Science bei adesso SE

    Die Stabilität langfristiger Vorhersagen ist dahin, denn die Auswirkungen der weltweiten Corona-Krise haben zu einer hohen Volatilität bei der Prognose von Trends und zu einer bedrohlichen Planungsunsicherheit für Unternehmen geführt. Es ist höchste Zeit, aktiv gegenzusteuern.

  • Zürich,
    19.05.2020

    Die adesso Schweiz AG ist bei der SBB und neu auch bei der BLS an der Entwicklung ihrer mobilen Applikationen beteiligt. Somit arbeitet adesso nun an zwei der bekanntesten Ticketing-Apps der grössten Schweizer Transportunternehmen mit. 

    Die BLS AG suchte vor einigen Wochen im Rahmen eines Einladungsverfahrens nach einem zusätzlichen Partner für ihre mobilen Anwendungen. Der Beratungs- und IT-Dienstleister adesso Schweiz AG hat sich erfolgreich durchgesetzt und darf nun mit der BLS einen zweiten namhaften Bahnkunden als Mobile Partner unterstützen.

  • Dortmund/Leipzig,
    18.05.2020

    adesso provides a new software product for the gaming industry.

    - Digitalisation of lottery business with adesso

    - Sachsenlotto adds app for lottery players to its sales channels

    - Intuitive, powerful and reliable app offers improved service 

  • Zürich,
    07.05.2020

    Die adesso Schweiz AG und die Flowable AG kooperieren und werden künftig gemeinsam Kundenprojekte realisieren. Diese Kollaboration bietet den beiden Unternehmen eine optimale Ausgangslage, Kunden in ihren Business-Process-Management-Projekten umfassend zu unterstützen. 

    Der Schweizer Beratungs- und IT-Dienstleister adesso unterhält neu eine Kooperation mit Flowable. Das Softwarehaus bietet eine digitale Plattform für Business-Process-Management- und Case-Management-Lösungen, mit denen Unternehmen Abläufe modellieren und automatisieren. Im Hintergrund arbeiten die performantesten, auf Open Source basierten Business Process Management Engines auf dem Markt, die bereits von vielen Unternehmen auf der ganzen Welt erfolgreich eingesetzt werden.

  • Dortmund/Berlin,
    05.05.2020

    Mit Fördermitteln der Bundesagentur für Arbeit: Krise für IT-Weiterbildung nutzen​

    • Neue „adesso School of Coding and Software Engineering for Professionals“ bietet Weiterbildungsmaßnahmen für Unternehmen
       
    • Partnerschaft mit AZAV-zertifizierter XU Group umfasst auch Online-Qualifizierungen 
       
    • Kostenübernahme von bis zu 100 Prozent durch staatliche Förderung möglich
  • Düsseldorf,
    28.04.2020

    Der IT-Dienstleister adesso unterstützt Unternehmen, die in der aktuellen Krise schnell einen Online-Shop benötigen, mit seinem „Fast Launch Commerce“-Angebot. Sie können so in kürzester Zeit einen digitalen Vertriebskanal freischalten. Die Offerte ist Bestandteil des umfassenden adesso-Krisenportfolios für die Wirtschaft.

    Die derzeitige Situation führt zu einer Umwälzung der Einkaufsgewohnheiten. Wegen geschlossener Geschäfte und eingeschränkter Bewegungsfreiheit weichen immer mehr Menschen auf Online-Shopping aus. Das zeigt auch der „Corona Consumer Check“ des IFH Köln. 22 Prozent der Befragten gaben an, Einkäufe, die sie normalerweise im stationären Geschäft tätigen, online erledigt zu haben.

  • Lugano,
    27.04.2020

    Die Unternehmen adesso Schweiz AG und Moresi.com SA geben bekannt, dass sie eine neue Partnerschaftsvereinbarung getroffen haben, die eine enge Zusammenarbeit auf dem Tessiner Markt vorsieht. Durch diese Kollaboration zweier auf verschiedene technologische Bereiche spezialisierter Unternehmen lassen sich Synergien nutzen und Kunden qualifizierter unterstützen. 

    adesso hat zu Beginn dieses Jahres in Lugano seine fünfte Geschäftsstelle in der Schweiz eröffnet. Mit dem neuen Standbein in Tessin kann adesso nun auch diese Region vertrieblich erschliessen und regionale Kunden mit dem umfassenden Portfolio an Beratungs- und IT-Dienstleistungen versorgen. Die Partnerschaft mit Moresi.com vervollständigt dieses Bild, mit dem Ziel, umfassendere, in Microsoft-Technologie integrierte Lösungen anzubieten.

  • Dortmund,
    09.04.2020

    adesso: Neue Vertriebspartnerschaft für Versicherungen und Banken​

    • adesso integriert Kampagnen-Plattform der PBM Personal Business Machine AG in sein Portfolio
       
    • Cloudbasierter Service für personalisierten Kundendialog
       
    • Aktion #rettetdenVertrieb 
  • Zürich,
    07.04.2020

    Die adesso Schweiz AG hat mit Dominik Bischof einen Fachspezialisten auf dem Gebiet der digitalen Transformation von industriellen Betrieben verpflichtet. Er hat als Geschäftsleitungsmitglied die Führung der Line of Business Manufacturing Industries übernommen.

    Die adesso Schweiz AG wächst weiter und baut in diesem Zusammenhang stetig ihr Branchen-Know-how aus. Dominik Bischof ist Head of Business Line Manufacturing Industries und zugleich Mitglied der Geschäftsleitung. Er bringt langjährige Erfahrung in der Automatisierung industrieller Anlagen mit. In seiner Funktion konzentriert er sich darauf, Kunden bei ihrer digitalen Transformation zu unterstützen.

  • Zürich,
    02.04.2020

    Die adesso Schweiz AG hat im vergangenen Geschäftsjahr 2019 einen Rekordumsatz von gesamthaft 62,0 Millionen Schweizer Franken erwirtschaftet. Dies entspricht einem starken Wachstum von 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Zahl der Mitarbeitenden stieg auf insgesamt 270. 

    Das Geschäftsjahr 2019 des Schweizer Beratungs- und IT-Dienstleisters adesso war geprägt durch anspruchsvolle Kundenprojekte. Bei vielen Unternehmen war eine steigende Nachfrage nach Nearshore-Dienstleistungen spürbar, die in Zusammenarbeit mit den adesso-Niederlassungen in der Türkei, in Bulgarien und Spanien bedient werden konnten. Zudem war die Auslastung der Mitarbeitenden insbesondere im 2. Halbjahr konstant hoch. So erzielte adesso Schweiz im vergangenen Jahr erneut einen Rekordumsatz. 

  • Dortmund,
    02.04.2020

    Die Welt steht still und bewegt sich gleichzeitig im schnellen Vorlauf – so fühlt sich die Realität im Augenblick an. Meldungen, Ereignisse und Maßnahmen rund um die Corona-Krise überschlagen sich, während das öffentliche Leben nahezu vollständig ruht. Was vor wenigen Wochen für die meisten Menschen noch Nachrichten von der anderen Seite der Welt waren, diktiert heute unser aller Alltag. Die Konsequenzen – gesundheitliche, gesellschaftliche oder wirtschaftliche – sind noch nicht absehbar.

    IT wird diese Krise nicht lösen. Das werden die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die medizinische Lösungen suchen. Die Politikerinnen und Politiker, die um die richtigen Maßnahmen ringen. Wir alle, die wir mit unserem individuellen Verhalten über den Fortgang der Entwicklung entscheiden. Aber IT kann die Folgen mildern und die Situation erleichtern – für Unternehmen und für jeden Einzelnen.

  • Dortmund,
    31.03.2020

    Geschäftsbericht 2019

    • Umsatzsteigerung um 20 % auf 449,7 Mio. Euro in 2019
       
    • Operatives Ergebnis (EBITDA) erhöht sich um 46 % auf 48,1 Mio. Euro 

    Mit einem Umsatz von 449,7 Mio. Euro und einem operativen Ergebnis von 48,1 Mio. Euro schließt der IT-Dienstleister adesso das Geschäftsjahr 2019 mit neuen Höchstwerten ab. Die Wachstumserwartungen für das laufende Jahr werden nach einem guten Start in 2020 von möglichen COVID-19-Effekten überschattet.

Pages

Subscribe to Front page feed