Pressezentrum

  • Facebook
  • Youtube
  • Twitter

Dell Inc., a part of Dell Technologies, provides customers of all sizes – including 98 percent of the Fortune 500 – with a broad, innovative portfolio from edge to core to cloud. Dell Inc. comprises Dell client as well as Dell EMC infrastructure offerings that enable organizations to modernize, automate and transform their data center while providing today’s workforce and consumers what they need to securely connect, produce, and collaborate from anywhere at any time.

Dell EMC press releases published after 1 February 2017 can be found here.

Dell

News

  • Frankfurt am Main,
    16.04.2019

    Vier von fünf deutschen Unternehmen verzeichneten dem neuen Global Data Protection Index von Dell Technologies zufolge 2018 eine massive Störung ihrer IT-Infrastruktur; 32% davon konnten ihre Daten nicht wiederherstellen. Das sind dreieinhalb Mal so viele wie zwei Jahre zuvor.

    Dell Technologies hat nach 2014 und 2016 die dritte Auflage seiner Studie Global Data Protection Index veröffentlicht. Demnach gab es in deutschen Unternehmen von 2016 bis 2018 ein explosionsartiges Datenwachstum von 921% – von durchschnittlich 1,15 auf 10,59 Petabyte. Die Zahl derjenigen, die dezidierte Datensicherheitsmaßnahmen implementiert haben, nahm innerhalb dieser zwei Jahre um das Fünffache zu: 2016 waren es nur 11%, 2018 beachtliche 58%.

  • Frankfurt am Main,
    15.04.2019

    Bereits zum vierten Mal in Folge haben Dell Technologies und ekom21 einen Rahmenvertrag zur Lieferung von PC-Systemen, Thin Clients, Notebooks, Tablets, Monitoren, Servern, Storage-Systemen, Network-Lösungen, Racks und USVs vereinbart. Der Vertrag hat eine Laufzeit von vier Jahren.

    Die ekom21 ist der größte kommunale IT-Dienstleister in Hessen und einer der drei größten BSI-zertifizierten kommunalen IT-Dienstleister in Deutschland. Vor Kurzem führte ekom21 eine europaweite Ausschreibung für einen Zeitraum von vier Jahren durch. Dabei erhielt Dell Technologies neben zwei weiteren Anbietern den Zuschlag bei zahlreichen Losen und konnte sich gegen andere bedeutende IT-Anbieter durchsetzen. Der aktuelle Rahmenvertrag zwischen Dell Technologies und ekom21 im Wert von rund 50 Millionen Euro umfasst das nahezu komplette Lösungsportfolio.

  • Frankfurt am Main,
    10.04.2019

    Cumulocity IoT Edge powered by Dell Technologies ist eine gemeinsame, schnell einsatzfähige IIoT-Lösung von Dell Technologies und der Software AG. Das OEM & IoT Solutions Team von Dell Technologies bietet Unternehmen damit eine Lösung, mit der ihnen ein schneller Einstieg und eine leistungsfähige Umsetzung von Industrial-IoT-Projekten gelingt.

    Die neue, vom OEM & IoT Solutions Team von Dell Technologies gemeinsam mit der Software AG entwickelte Lösung kombiniert innovative Server und Edge Gateways des Unternehmens mit Cumulocity IoT Edge, einer Single-Server-Version von Cumulocity IoT der Software AG. Unternehmen können diese auf die Anforderungen der Industrie zugeschnittene Software-Appliance beispielsweise für die kontinuierliche Maschinenüberwachung in Fertigungsumgebungen, zur Optimierung von Produktionsprozessen oder im Bereich Predictive Maintenance einsetzen.

  • Frankfurt am Main,
    25.03.2019

    Die Politik hat den DigitalPakt Schule auf den Weg gebracht, Gelder fließen in die Hardwareausstattung und die Modernisierung der IT-Infrastruktur der Schulen. Die Initiative greift aber zu kurz und muss noch umfassender und langfristiger ausgelegt werden, fordert Doris Albiez, Senior Vice President und General Manager Dell Technologies Deutschland. 

    Fast zweieinhalb Jahre nach seiner Ankündigung ist der DigitalPakt Schule in trockenen Tüchern. Bundestag und Bundesrat haben einer Grundgesetzänderung zur Digitalisierung der Schulen zugestimmt. Gerade einmal 20 Minuten dauerte die Sitzung des Vermittlungsausschusses von Bund und Ländern, wo zuvor monatelang gestritten wurde. Fünf Milliarden Euro wird der Bund in den nächsten fünf Jahren für die Digitalisierung der Schulen ausschütten, 500 Millionen steuern die Länder bei.

  • Frankfurt am Main,
    20.03.2019

    Dell Technologies, einer der weltweit führenden Anbieter von Technologielösungen, fordert die EU-Regierungen auf, bei der Beschaffung von IT-Lösungen mehr auf Nachhaltigkeit zu setzen.

    Das Volumen der öffentlichen Aufträge in der EU wird auf rund 1,8 Billionen Euro pro Jahr geschätzt (1); ein Teil davon sind Ausgaben für IT-Beschaffung, die bis 2021 eine Summe von 45 Milliarden Euro erreichen sollen. Dieses Investitionsvolumen, so Dell Technologies, solle gezielt für eine nachhaltige IT-Beschaffung eingesetzt werden.

  • Frankfurt am Main,
    22.02.2019

    Dell Technologies ist in diesem Jahr erstmals mit einem eigenen Stand auf der größten Industriemesse der Welt vertreten. Auf der Hannover Messe 2019, die vom 1. bis 5. April stattfindet, präsentiert das Unternehmen sein umfassendes IT-Portfolio für die intelligente Fabrik.

    In der „Digital Factory“ der Hannover Messe 2019 in Halle 6 zeigt Dell Technologies sein durchgängiges Lösungsangebot für industrielles IoT und Edge Computing. Es unterstützt Industrieunternehmen von der Fertigungshalle bis zur Cloud bei der Optimierung ihrer Prozesse und der Erschließung neuer Umsatzquellen.

  • Frankfurt am Main,
    12.02.2019

    Die jüngste Studie von Dell Technologies zur Digitalen Transformation stuft nur 5% aller weltweit befragten Unternehmen als Digital Leader ein. Gegenüber 2016 hat sich dieser Anteil nicht verbessert. Spielraum für Verbesserungen sehen die Befragten noch in den Bereichen Datenschutz und Cyber-Sicherheit sowie bei der Umsetzung regulatorischer Vorschriften wie der DSGVO.

    Der Digital Transformation Index (DTI) 2018 von Dell Technologies verdeutlicht, dass die Digitale Transformation weltweit in vielen Unternehmen noch in den Anfängen steckt: 78% der befragten 4.600 Entscheider wünschen sich, dass die Digitale Transformation in ihrem Unternehmen weiter verbreitet sein sollte. Weltweit glaubt mehr als die Hälfte der Befragten, dass sie in den nächsten Jahren Schwierigkeiten haben werden, die sich ändernden Kundenanforderungen zu erfüllen.

  • Frankfurt am Main,
    05.02.2019

    Dell führt mit „Dell SafeGuard and Response“ ein Portfolio an Endgeräte-Sicherheitslösungen der nächsten Generation ein. Das Paket kombiniert Managed Security, Incident-Response-Expertise und Thread-Behavioral-Analyse von Secureworks mit der umfassenden Endpoint-Protection-Plattform von CrowdStrike.

    Cyber-Kriminelle entwickeln ihre Angriffstechniken kontinuierlich weiter, so dass herkömmliche IT-Sicherheitslösungen schnell an ihre Grenzen stoßen: Die Systeme arbeiten reaktiv und erkennen nur bekannte Viren beziehungsweise Schadsoftware. Genau diese Lücke nutzen Eindringlinge aus und arbeiten mit Programmen, die immer öfter ohne Malware-Komponenten auskommen. Zudem erfordert eine effiziente Endgerätesicherheit Transparenz rund um die Uhr, um schädliche Aktivitäten schnell entdecken und darauf reagieren zu können. Diese Transparenz fehlt in vielen Unternehmen.

  • Frankfurt am Main,
    24.01.2019

    Dell baut sein Angebot an mobilen PCs und Displays für den Bildungssektor weiter aus: Neu auf den Markt kommen der interaktive Dell 75 4K Touch Monitor, das Notebook Latitude 3300 Education und der Dell Compact USB-C Charging Cart.

    Moderne digitale Hilfsmittel sorgen für ein völlig neues Lernerlebnis im Klassenzimmer. Diese Erfahrung unterstützt Dell mit leistungsstarken IT-Lösungen speziell für den Bildungsbereich. Die dafür konzipierten Notebooks, Monitore und anderen Produkte wurden dabei gezielt auf die Bedingungen im Lehrbetrieb abgestimmt: robust, einfach zu bedienen und schnell zu integrieren. Aufgrund dieser Eigenschaften eignen sich diese Lösungen von Dell auch perfekt für den Alltag speziell in kleineren Unternehmen.

    Interaktiver Touch-Monitor mit 4K-Auflösung

  • Frankfurt am Main,
    09.01.2019

    Auf der CES 2019, die derzeit in Las Vegas stattfindet, präsentiert Dell neue Mobilgeräte und Softwarelösungen. Das komplett neue 2-in-1-Notebook Latitude 7400 ist beispielsweise mit einem Näherungssensor ausgestattet, und das aktualisierte XPS 13 verfügt nun über eine Webcam am oberen Rand des InfinityEdge-Displays.

    Das brandneue Latitude 7400 2-in-1 von Dell hat eine Art sechsten Sinn – und kann sich damit selbst in betriebsbereiten Zustand versetzen, ohne dass es berührt wird. Mit einem Näherungssensor, der auf Intels Context Sensing Technology basiert, „fühlt“ das Convertible die Anwesenheit des Nutzers, weckt sich selbst auf und scannt automatisch dessen Gesicht für ein Login mit Windows Hello. Legt der Nutzer eine Pause ein und entfernt sich, erkennt das Gerät auch das und sperrt sich von selbst. Damit trägt es zum Schutz der Daten auf dem Gerät bei und schont den Akku.

  • Frankfurt am Main,
    09.01.2019

    Eine komplett neue Design Identity präsentiert Alienware auf der CES 2019. Das ist aber nicht die einzige Gaming-Innovation aus dem Hause Alienware und Dell. Leistungsstarke neue Notebooks für Einsteiger und Profis sind ebenfalls im Gepäck für Las Vegas. Zudem verkündet Alienware den massiven Ausbau seines E-Sport-Engagements.

    Für Alienware markiert die CES 2019 einen Meilenstein: Mit „Alienware Legend“ präsentiert der Gaming-Experte in Las Vegas erstmals seine komplett neue Design Identity. Die Produkte von Alienware kommen künftig mit einem Erscheinungsbild, das den Bezug zu ihrem bekannten Look auf elegante Weise bewahrt und sich gleichzeitig markant vom Einheitsbrei der Branche abhebt. Dazu bleibt Alienware Legend den Kernelementen des Markendesigns treu und greift seine tiefen Wurzeln in der Science-Fiction-Kultur ebenso auf wie die frühen Industrial Designs des Unternehmens.

  • Frankfurt am Main,
    22.11.2018

    Die Generation Z ist technikverliebt. Das macht ihre Angehörigen aber noch lange nicht zu rücksichtslosen Zeitgenossen, die keinen Wert auf menschliche Interaktion legen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Dell Technologies mit deutschen Schülern und Studenten.

    Die Generation Z drängt auf den Arbeitsmarkt. Geboren ab Mitte der 90er-Jahre und mit Smartphones, Apps und Sozialen Medien aufgewachsen, pflegen deren Angehörige einen geradezu natürlichen Umgang mit modernen Technologien. Um herauszufinden, welche Einstellungen und Erwartungen, aber auch Befürchtungen sie ins Arbeitsleben mitbringen, hat Dell Technologies eine Studie durchgeführt, für die 717 deutsche Schüler und Studenten im Alter von 16 bis 23 Jahren befragt wurden.

  • Frankfurt am Main,
    19.11.2018

    Schnäppchenjäger aufgepasst: Rund um den Black Friday purzeln im Online-Shop von Dell die Preise.

    Dell läutet zum Black Friday mit zahlreichen Sonderangeboten die Weihnachts-Shopping-Saison ein. Privatkäufer, aber auch kleine Unternehmen, können sich auf teilweise drastische Preisnachlässe freuen.

    Am Black Friday, also am Freitag, dem 23. November, warten bei Dell drei Top-Deals auf die Online-Shopper:

  • Frankfurt am Main,
    23.10.2018

    Dell hat seine Notebooks für Extrembedingungen neu aufgelegt. Robust wie eh und je bieten die neuen Modelle Latitude 7424 Rugged Extreme, Latitude 5424 Rugged und Latitude 5420 Rugged jetzt noch mehr Leistung und Komfort.

    Ob in der Fertigungshalle, im Warenlager, beim Notfalleinsatz oder auf der Bohrinsel: Die neuen Rugged-Notebooks von Dell sorgen auch in den widrigsten Umgebungen für kompromisslose Leistung.

    Das ist unter anderem durch die neueste Generation vierkerniger Intel CPUs und Grafikkarten der Workstation-Klasse von AMD gewährleistet. Zudem können die Geräte mit enormen Speicherkapazitäten ausgestattet werden und bringen ein hochleistungsfähiges neues Active-Cooling-System mit.

  • Frankfurt am Main,
    09.10.2018

    Alienware hat seinen Midtower-Gaming-Desktop Aurora aktualisiert. Er lässt sich jetzt mit Intel K-Series CPUs der neunten Generation bestücken und kommt mit dem neuen Alienware Command Center.

    Die brandneuen Prozessoren der Intel K-Series machen den Alienware Aurora zum absoluten High-Performance-Desktop-PC für Gamer. Dafür sorgen nicht nur die acht Rechenkerne der Chip-Serie, sondern auch ihr Solder Thermal Interface Material (STIM). Dank ihm lassen sich die Prozessoren besser übertakten als jemals zuvor.

  • Frankfurt am Main,
    04.10.2018

    Mit dem neuen Alienware m15 präsentiert der Gaming-Spezialist sein bis dato kleinstes und leichtestes 15-Zoll-Notebook. Der kompakte Kraftprotz bietet volle Gaming-Leistung in einem ikonischen Style.

    Egal, ob sich Gamer zu einer Zocker-Nacht treffen, ihre Freunde vom Hotelzimmer aus an die Wand spielen oder sich unterwegs E-Sports-Events anschauen möchten: Mit dem neuen Alienware m15 haben sie dafür immer ein besonders leichtgewichtiges und kompaktes Gaming-Notebook im Gepäck – inklusive der von Alienware gewohnten Leistung und Qualität.

  • Frankfurt am Main,
    03.09.2018

    Die neuen, aus Hard- und Software bestehenden IoT-Lösungen von Dell Technologies stellen eine skalierbare, sichere, einfach verwaltbare sowie offene Infrastruktur bereit, die vom Edge bis in die Cloud reicht. Die IoT-Überwachungslösung lässt sich flexibel an individuelle Anforderungen anpassen und ermöglicht einen raschen Return on Investment. Die IoT Connected Bundles sind ausschließlich über Channel-Partner erhältlich.

    Dell Technologies kündigt neue Produkte und Bundles an, um die Bereitstellung sicherer, skalierbarer Lösungen für Edge Computing und IoT-Anwendungsszenarien zu vereinfachen. Dabei kombiniert Dell Technologies Tools aus seinem eigenen breiten Angebot mit Technologien von Intel und Partnern aus dem Dell Technologies IoT Solutions Partner Program.

  • Frankfurt am Main,
    29.08.2018

    Auf der IFA 2018, die vom 31. August bis 5. September in Berlin stattfindet, zeigt Dell eine ganze Reihe neuer Geräte für Verbraucher und Kleinunternehmen. In Halle 16 an Stand 101 gibt es neue Notebooks, Convertibles und Monitore zu sehen. Aber auch das Thema Nachhaltigkeit steht im Fokus.

    Zu den Dell-Neuheiten auf der IFA 2018 zählen neue Convertibles der Inspiron-7000-Reihe mit Displaygrößen von 13, 15 und 17 Zoll. Mit ihrem dünnen, gebürsteten Aluminiumgehäuse sehen diese Geräte nicht nur sehr schick aus, sondern fühlen sich auch äußerst angenehm an. Ihre Premium-Features umfassen unter anderem Intel U Series CPUs der achten Generation und optionale 4K-UHD-Bildschirme. Hitze transportieren die 2-in-1s mit Hilfe verborgener Lüftungsschlitze nach außen. Damit ist auch bei ausgedehnten Computing-Sessions für Top-Performance und großen Komfort gesorgt.

  • Frankfurt am Main,
    21.08.2018

    Zahlreiche Neuerungen bringen Dell und Alienware mit zur zehnten Ausgabe der Gamescom, die vom 21. bis 25. August 2018 in Köln stattfindet. Im Gepäck für Europas größte Videospielmesse haben sie unter anderem aktualisierte Desktops und Notebooks sowie brandneue Monitore.

    Zu den Neuheiten, die Dell und Alienware anlässlich der Gamescom präsentieren, zählt ein Upgrade des Mid-Tower-Desktops Alienware Aurora. Das als Trainings-PC für Team Liquid angedachte Kraftpaket lässt sich künftig mit den jüngst angekündigten NVIDIA GeForce RTX 2070, 2080 und 2080 Ti GPUs bestücken. Damit eignet sich der neue Aurora ideal für VR- und 4K-Games. In seiner höchsten Grafikkarten-Ausstattung kann er sogar Spiele mit bis zu 12K bewältigen.

  • Frankfurt am Main,
    16.07.2018

    Dell bringt eine neue 1-HE-Rack-Workstation und drei neue Tower-Workstations auf den Markt. Die neuen Modelle bieten vor allem Einsteigern leistungsfähige und kompakte Workstations zu erschwinglichen Preisen.

    Die neue Dell Precision 3930 Rack Workstation wurde auf Basis von Kunden-Feedback entwickelt und verpackt große Leistung in einem kompakten und robusten Design. Durch ihren dennoch erstaunlich niedrigen Preis eignet sie sich ideal für den Einstiegsbereich. Mit einer Größe von einer Höheneinheit sorgt das Gerät nicht nur für eine optimierte Rack-Dichte, sondern erlaubt auch den Einsatz bei höheren Umgebungstemperaturen.

Pages

Subscribe to Front page feed