Mirakls Marktplatz-Lösung ist jetzt bei THINK Marketing gelistet

München,
15. September 2016

Mirakls Marktplatz-Lösung ist jetzt bei THINK Marketing gelistet

Mirakl ist ab sofort auf THINK Marketing, dem digitalen Marketing-Hub von IBM, vertreten. Ziel ist es, Händlern zu zeigen, wie eine Marktplatz-Lösung auf eine innovative Art und Weise das Kundenerlebnis verbessern kann.

Mirakl, führender Anbieter für Online-Marktplatz-Lösungen, kündigt die Listung der Mirakl Marketplace Solution auf THINK Marketing an. THINK Marketing ist ein Informations-Portal für Händler, die ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zur digitalen Transformation erweitern wollen, um ihr Unternehmen auf die Zukunft vorzubereiten. B2C- und B2B-Unternehmen haben ab sofort die Möglichkeit, Mirakls Lösung dort kennenzulernen. Sie ermöglicht es ihnen, einen eigenen Marktplatz zu betreiben – ohne die hohen Risiken und Kosten, die mit einer Eigenentwicklung verbunden sind, selbst tragen zu müssen.

THINK Marketing hilft Chief Marketing Officers (CMOs) und deren Teams, ihre Kompetenzen und Fähigkeiten zu erweitern, indem es Inhalte von Marketing-Influencern und aktuelle Brancheninformationen bereitstellt. Links verweisen auf Schulungsmaterialien, Präsentationen und Testversionen verschiedener Hersteller rund um die Themen Kampagnen-Management, Digital-Marketing und Analytics. Dadurch erlangen Händler ein tieferes Verständnis über die neuen Technologien und können im Anschluss daran Lösungen von IBM oder von mehr als 60 anderen Technologie-Unternehmen für Marketing weltweit aussuchen, die ihre Bedürfnisse abdecken.

Die Marktplatz-Lösung von Mirakl kann nahtlos mit unterschiedlichen Frontend-E-Commerce-Lösungen integriert werden, so auch mit IBM WebSphere Commerce. Mit der Mirakl-Lösung kann das Produktportfolio verschiedener Hersteller einfach und schnell auf einer Plattform zusammengeführt werden. Konsumenten profitieren dadurch von einer größeren Produktvielfalt und marktgerechten Preisen. Mirakls Lösung enthält zudem Werkzeuge, mit deren Hilfe Verkäufer in wenigen Minuten Teil des Marktplatzes werden können. Die integrierten Tools unterstützen sie dabei, ihre Produkte den Produktkategorien zuzuordnen, und zusätzliche Monitoring-Tools in Verbindung mit Analyse-Werkzeugen stellen die Verkaufsleistung sicher. Durch die Einbindung der Mirakl-Lösung in WebSphere Commerce ist es Markenherstellern und Retailern möglich, schnell einen Online-Marktplatz zu eröffnen.

„Mirakl konzentriert sich seit jeher darauf, seinen Kunden einen innovativen Weg zu zeigen, wie sie mit unserer Marktplatz-Lösung ein facettenreiches Omnichannel-Kundenerlebnis schaffen können“, sagt Rabie el Hassani, Director of Sales, Central & Eastern Europe bei Mirakl. „IBMs THINK-Marketing-Programm passt perfekt zu unserer Marktplatz-Philosophie, da Mirakl damit in der Lage ist, neue Arten von Anwendern anzusprechen und sie stets mit den neuesten Informationen über unsere Lösung zu versorgen.“

„IBM ist sehr darüber erfreut, dass Mirakl jetzt auf THINK Marketing vertreten ist“, betont Maria Winans, CMO, IBM Commerce. „Zusammen schulen wir nicht nur Händler, sondern bieten ihnen auch eine Orientierung, wie ihre eigene Transformation aussehen könnte.“

Weitere Infos zu Mirakls Marktplatz-Lösung gibt es auf THINK Marketing.

Über Mirakl

Mirakl bietet State-of-the-Art-Softwarelösungen, die B2C- und B2B-Unternehmen ermöglichen, einen Online-Marktplatz aufzubauen und zu betreiben. Die Mirakl-Marktplatz-Lösungen erleichtern es den Betreibern, eine große Anzahl von Anbietern, auf einer einzigen Plattform zu bündeln, den Kunden ein erweitertes Produktportfolio, wettbewerbsfähige Preise und ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis anzubieten. Mirakl unterstützt einige der weltweit führenden Unternehmen, sowohl kleinere als auch größere, beim Ausbau und Erweiterung ihres Geschäfts – in Kombination mit einem Gewinnwachstum und einer Risikominimierung. Zu den Kunden zählen Best Buy Canada, Woolworths, Auchan, Carrefour, Conde Nast, Darty, Galeries Lafayette, Halfords, Menlook, Oclio, The Beautyst und Truffaut. Gegründet 2012, hat Mirakl Marktplatz-Projekte in weltweit mehr als 20 Ländern realisiert. Im Juli 2015 konnte das Unternehmen eine Serie-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 20 Millionen US-Dollar abschließen.

Weitere Informationen unter www.mirakl.com und ibm.com/marketing sowie auf Twitter unter @IBMforMarketing oder mit dem Hashtag #THINKMarketing

Kontakt

PR-COM GmbH
Markus Schaupp
Account Director
Nußbaumstraße 12
80336 München
Tel.: 089/59997-804
markus.schaupp@pr-com.de